Alle News

  • Branzoll ist bereit für flächendeckenden Coronatest

    In der Gemeinde Branzoll sind die Vorbereitungen für die flächendeckenden Coronatests im vollen Gange. Von Montag bis Mittwochmittag der kommenden Woche können sich alle 2.800 Bürgerinnen und Bürger von Branzoll auf Sars-CoV-2 testen lassen. Die Tests finden im Kulturhaus von Branzoll statt und werden vom Pflegepersonal des Südtiroler Sanitätsbetriebes vorgenommen. Verschiedene Organisationen wie Weißes und Rotes Kreuz, Ordnungskräfte, Freiwillige Feuerwehr unterstützen den Sanitätsbetrieb bei der Durchführung.

  • Treffen mit Tourismuswirtschaft: Weitere Maßnahmen nötig

    Die Landesräte für Tourismus und Gesundheit haben sich mit den Spitzen der Südtiroler Tourismuswirtschaft zur aktuellen Coronavirus-Situation beraten und konkrete präventive Maßnahmen beschlossen.

  • Deutsche Schule: Über 900 Stellen gewählt

    914 von insgesamt 1643 an den deutschsprachigen Schulen für das Schuljahr 2020/21 angebotenen Stellen sind über die Online-Stellenwahl vergeben worden.

  • Webinar Weinwirtschaft: Auf Zukunftsmärkte außerhalb Südtirols setzen

    Vielfalt vereint unter der Dachmarke "Südtirol": Dies muss die zukünftige Ausrichtung der Weinwirtschaft sein, war man sich beim gestrigen Webinar mit Südtirols Landwirtschaftslandesrat einig.

  • Medientermine in der Woche vom 10. bis zum 16. August 2020

    Hier ein Überblick über die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche.

  • Coronavirus: 4 Neuinfektionen bei 1110 Abstrichen nachgewiesen

    In den vergangenen 24 Stunden wurden 1110 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden 4 Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

  • Kapuzinergarten in Bozen: Grünes Licht für Aufwertungsprojekt

    Nach zweijährigen Verhandlungen und Planungen haben sich Land, Gemeinde Bozen und Kultureinrichtungen heute (6. August) auf das Projekt zur Aufwertung des Kapuzinergartens geeinigt.

  • Coronavirus: 12 Neuinfektionen bei 1234 Abstrichen

    In den vergangenen 24 Stunden wurden 1234 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden 12 Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

  • Gesetzentwurf Aktives Altern mit Interessensvertretungen diskutiert

    Über ein Rahmengesetz soll das Aktive Altern in Südtirol in zahlreichen Bereichen gefördert werden. Landesrätin Deeg hat den Gesetzentwurf heute (5. August) den Interessensvertretungen vorgestellt.

  • Branzoll wird auf das Coronavirus getestet

    In den vergangenen Tagen wurde in der Gemeinde Branzoll eine Häufung von nicht unbedingt miteinander zusammenhängenden Infektionsfällen von Covid-19 festgestellt. Obwohl derzeit nicht besorgniserregend, setzen die Verantwortlichen im Südtiroler Gesundheitswesen auf maximale Sicherheit. Um ein eventuelles Ausbreiten zu verhindern, wird mit Anfang nächster Woche flächendeckend getestet.