Ab Mittwoch Jugend-Talks mit Landesrat Philipp Achammer

"Man ist nie zu jung, die eigene Meinung zu sagen." Unter diesem Motto laden das Landesamt für Jugendarbeit und der Jugendlandesrat Philipp Achammer Jugendliche zum Gedankenaustausch ein.

Jugendliche haben in den kommenden Wochen die Möglichkeit, sich bei "Jugend-Talks" mit Landesrat Achammer auszzutauschen - Foto: LPA

In dieser Woche startet die zweite Auflage der Veranstaltungsreihe "Jugendtalks". Interessierte Jugendliche haben dabei die Möglichkeit, sich mit Jugendlandesrat Philipp Achammer auszutauschen. Im Mittelpunkt dieser Gesprächsrunden stehen die Hoffnungen und Erwartungen, aber auch die Sorgen und Ängste der Jugendlichen. Darüber hinaus gibt es Platz für handfeste Kritik an gesellschaftlichen Ereignissen und für eine ehrliche Auseinandersetzung mit sozialen Problemen.

Die Treffen finden statt: in Eppan am Mittwoch, den 18. September, um 18 Uhr, im Jugendtreff Jump; in Neumarkt, am Mittwoch, den 2. Oktober, um 18 Uhr, im Jugend-Kultur-Zentrum Point und am Dienstag, den 15. Oktober, um 18 Uhr, im Jugendtreff Jungle in Meran.

Organisiert wird diese neue Form des Dialogs mit jungen Menschen vom Landesamt für Jugendarbeit. Mitgetragen wird sie von den jeweiligen Einrichtungen für Jugend und Jugendarbeit.

LPA/LPA

Bildergalerie