Schuljahr 2020/21: Einschreibungen beginnen am 7. Jänner

Ab 7. Jänner 2020 können Eltern ihre Kinder in die 1. Klasse Grundschule einschreiben, ab 15. Jänner sind Einschreibungen in die Oberstufe möglich. Das geben die drei Bildungsdirektionen bekannt.

Ab 7. Jänner 2020 können Eltern ihre Kinder für das Schuljahr 2020/21 in die 1. Klasse Grundschule einschreiben. Die Schuleinschreibungen erfolgen online. (Foto: LPA).

Die Einschreibung für das nächste Schuljahr 2020/21 in die 1. Klasse Grundschule erfolgt vom 7. Jänner bis zum 24. Jänner 2020, jene in die Oberstufe, sei dies nun eine Ober-, Berufs- oder Fachschule, vom 15. Jänner bis zum 15. Februar 2020. Diese Einschreibtermine geben die Deutsche, Italienische und Ladinische Bildungsdirektion bekannt.

Die Bildungsdirektionen weisen außerdem darauf hin, dass die Einschreibungen, wie im Vorjahr, nur mehr online über das Südtiroler Bürgernetz myCIVIS durchgeführt werden können.

Einschreibungen nur online

Die Erziehungsverantwortlichen sind daher aufgerufen, sich rechtzeitig einen digitalen Zugang einzurichten. Dies kann mittels digitaler Identität SPID erfolgen. Diese kann bei neun Providern (Anbietern) eingerichtet werden, von denen zwei Schalterdienste in Südtirol betreiben: die Handelskammer über Anbieter Aruba und die Italienische Post. Die zweite Möglichkeit ist jene mittels aktivierter Bürgerkarte (blaue Gesundheitskarte) mit Lesegerät und PIN-Nummer (kann bei den Gemeindeämtern aktiviert werden).

SPID-Activation Days als Hilfestellung

Zudem bietet die Südtiroler Informatik AG ab Anfang Jänner in Zusammenarbeit mit den Bildungsdirektionen wieder "SPID-Activation Days" an mehreren Schulen verteilt auf die Bezirke an. Nähere Informationen dazu gibt es, sobald verfügbar, unter https://my.civis.bz.it/schuleinschreibung.

LPA/jw

Bildergalerie