Neue Lehrerausbildung: Vorstellung am 9. Jänner

Die neue Südtiroler Lehrerausbildung wird noch in diesem Jahr aus der Taufe gehoben. Was geplant ist, darüber informiert Landesrat Achammer am kommenden Donnerstag, 9. Dezember.

Vor einem Jahr hat der Ministerrat in Rom grünes Licht für die Durchführungsbestimmung zur Lehrerausbildung gegeben. Diese ermöglicht es dem Land Südtirolauf der Grundlage von Artikel 19 des Autonomiestatutes die Ausbildung des Lehrpersonals selbst zu regeln. 

"Diesen Handlungsspielraum in der Ausbildung unserer Lehrerinnen und Lehrer wollen wir nun nutzen und erstmals einen eigenen Südtiroler Weg in der Lehrerausbildung gehen", betont Landesrat Philipp Achammer

Die Pläne der Landesregierung und die neue Ausbildung von Mittel- und Oberschullehrpersonen, die an der Fakultät für Bildungswissenschaften in Brixen bereits im akademischen Jahr 2020/21 starten soll, wird Bildungslandesrat Achammer gemeinsam mit Bildungsdirektor Gustav Tschenett, Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner

am kommenden Donnerstag, 9. Jänner 2020

um 9.30 Uhr

im Pressesaal der Landesregierung

Bozen, Silvius-Magnago-Platz 1

vorstellen. 

LPA/jw