Abteilung Mobilität: Direktion ausgeschrieben

Die Leitung der Landesabteilung Mobilität soll über ein Auswahlverfahren besetzt werden. Bewerben kann man sich bis zum 21. Februar 2020.

Von KFZ-Zulassung über Koordinierung des öffentlichen Personennahverkehrs bis zu Seilbahnkonzessionen: die Zuständigkeiten der Abteilung Mobilität sind vielfältig. Nun ist die Abteilungsdirektion ausgeschrieben. (Foto: LPA)

Die Landesabteilung Mobilität umfasst mit den Ämtern für Eisenbahnen und Flugverkehr, für Personenverkehr, für Seilbahnen sowie dem Führerscheinamt und Kraftfahrzeugamt fünf Ämter mit einem breiten Dienstleistungsangebot. Zur Abteilung gehören zudem der Schalterdienst und die Monitoringbereich als eigene Dienststellen. Die Abteilungsdirektion soll nun über ein Auswahlverfahren besetzt werden.

Das Verfahren zur Ernennung der neuen Abteilungsdirektorin oder des neuen Abteilungsdirektors ist im heutigen Amtsblatt der Region Trentino-Südtirol Nr. 3 (22. Jänner 2020) veröffentlicht. Interessierte, welche die Voraussetzungen erfüllen, können ausschließlich in elektronischer Form bis 21. Februar 2020 (24 Uhr) im Organisationsamt (organisation@provinz.bz.it) um Teilnahme ansuchen.

Informationen finden sich im Amtsblatt der Region oder auf den Webseiten des Landes zum Personal unter Wettbewerbe für Führungskräfte.




LPA/jw

Bildergalerie