Trevi-Zentrum stellt am 3. Februar das Frühjahrsprogramm vor

Von Februar bis Juni erstreckt sich die Frühjahrssaison der kulturellen Veranstaltungen im Trevi-Zentrum in Bozen. Das Programm wird am 3. Februar in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Am 7. Februar startet das Trevi-Zentrum in Bozen sein kulturelles Frühjahrsprogramm. Das Programm 2020 bestätigt den positiven Trend von 2019: Die von der Landesabteilung italienische Kultur geführte Einrichtung dient als angesehene und gern besuchte Plattform für verschiedenste Kulturinitiativen.

Von Februar bis Juni hat das Trevi-Zentrum ein reichhaltiges Programm zusammengestellt, das der Landesrat für italienische Kultur Giuliano Vettorato gemeinsam mit Abteilungsdirektor Claudio Andolfo in einer Pressekonferenz 

 am Montag, 3. Februar 2020

um 9.30 Uhr

im Trevi Zentrum

Bozen, Kapuzinergasse 28

vorstellen werden.

LPA/tl/gst