Weiterbildung im Sozialbereich: Kursprogramm verfügbar

Das Kursprogramm der Abteilung Soziales für Freiwillige, Mitarbeiter im Sozialen und interessierte Bürger bietet im Frühjahr 2020 ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Sozialwesen bietet die Abteilung Soziales auch in diesem Frühjahr wieder ein umfassendes Weiterbildungsprogramm. (Foto: pixabay)

Auch in diesem Jahr bietet die Dienststelle für Personalentwicklung der Landesabteilung Soziales wieder allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern im Sozialwesen ein umfassendes Weiterbildungsprogramm an. Dieses steht auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen und wurde in Zusammenarbeit mit mehreren Bildungspartnern erstellt: den Bildungshäusern "Haus der Familie" und "Lichtenburg" sowie den Landesfachschulen für Sozialberufe "Hannah Arendt" und für Sozialberufe "E. Levinas") .

Die Themen reichen vom Familienrecht, über Methoden des Age Managements und der erfolgreichen Zusammenarbeit in altersgemischten Teams, von der Pflege über die Betreuung hin zur Hospizarbeit. Einige Angebote, die sich spezifisch an Bürger richten, werden bewusst kostenlos angeboten.

Interessierte können sich bei der Dienststelle für Personalentwicklung in der Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1 in Bozen, unter sozialwesen@provinz.bz.it, unter der Telefonnummer 0471 418222 über die aktuellen Weiterbildungsangebote im Sozialbereich informieren. Das komplette Frühjahrs-Weiterbildungsprogramm kann zudem online auf der Internetseite zum Thema Soziales oder als Anhang heruntergeladen werden.

LPA/ck

Bildergalerie