Biathlon: Landesregierung gratuliert Weltmeisterin Wierer

Landeshauptmann und Sportlandesrat Kompatscher hat auch im Namen der Landesregierung Dorothea Wierer zu ihrem Gold bei der Weltmeisterschaft im heimischen Antholz gratuliert.

Dorothea Wierer hat heute (16. Februar) bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz ihr zweites WM-Gold gewonnen. Wierer verwies damit die Deutsche Denise Herrmann und die norwegische Sprintsiegerin Marte Olsbu Röiseland auf die Plätze. 

"Nach dem Silber zum WM-Auftakt ist dies ein Ergebnis wie man es sich besser nicht träumen hätte können", freut sich Landeshauptmann und Sportlandesrat Arno Kompatscher auch im Namen der gesamten Südtiroler Landesregierung: "Wir beglückwünschen Dorothea Wierer, die eine Aushängeschild für Südtirols Sportwelt ist. Wir sind stolz auf die Athletin, die heute einmal mehr ihr außerordentliches Talent unter Beweis gestellt hat. Südtirol wird diese WM auch im Hinblick auf Olympia 2026 in Erinnerung behalten."

LPA/jw