Coronavirus: Virtuelle Landesmedienkonferenz vom 26. März

Die offiziellen Neuigkeiten in Zusammenhang mit dem Coronavirus in Südtirol: Diese bietet die tägliche virtuelle Medienkonferenz des Landes Südtirol um 16.30 Uhr. Hier der Zugang zur heutigen Ausgabe.

Auch bei Hausmüll gelten in Corona-Zeiten spezielle Regeln. Darüber und über andere Themen sprachen: (v.l.) Ruffini, Kompatscher und Vettorato. (Foto: LPA/Fabio Brucculeri)

Der Einsatz gegen die Ausbreitung des Coronavirus wirft täglich neue Fragen auf. Offizielle Antworten dazu gaben Vertreter des Landes Südtirol auch heute (26. März) um 16.30 Uhr in der täglichen "Virtuellen Landesmedienkonferenz". 

Schwerpunkt der heutigen Konferenz war das Thema "Entsorgung von Hausmüll". Dazu veröffentlicht die Landespresseagentur eine eigene Aussendung.

Hier der Link zum Video der heutigen Konferenz auf der Seite des Landes Südtirol mit

Landeshauptmann Arno Kompatscher,

Umweltlandesrat Giuliano Vettorato und

dem Direktor der Landesumweltagentur Flavio Ruffini.

Medienvertreter, die den Zugang künftig abonnieren möchten, finden alle dazu nötigen Informationen in der Einladung der Landespresseagentur. 

LPA/LPA

Bildergalerie