Übergabe neuer Elektroautos für Dienstfahrten am Freitag

Am Freitag (29. Mai) werden den Technikern der Landesabteilung Tiefbau vier neue Elektroautos für emissionsarme Dienstfahrten übergeben.

Nachhaltigkeit und Innovation sind zentrale Punkte der Strategie des Landes Südtirol im Mobilitätsbereich. Ein weiteres Zeichen in diese Richtung haben die Abteilung Tiefbau und die Generaldirektion des Landes mit der Langzeitmiete von vier neuen batteriebetriebenen Elektroautos für Dienstfahrten der Techniker und Mitarbeiter der Abteilung Tiefbau gesetzt.

Die neuen Fahrzeuge werden

am Freitag, den 29. Mai 2020

um 12:15

auf dem Silvius Magnago Platz

in Bozen 

den Technikern der Abteilung Tiefbau im Beisein von Mobilitätlandesrat Daniel Alfreider übergeben.

 

LPA/rc