Alle News

  • Coronavirus: Zehn neue Infektionsfälle an Schulen

    Neun neue Sars-CoV-2-Infektionsfälle vermeldet heute Südtirols Bildungswesen: sechs an deutschen, vier an italienischen Bildungseinrichtungen.

  • Corona-Tests in Sexten abgeschlossen

    Am Mittwoch hatte die Testreihe in der Gemeinde Sexten begonnen. Mit heute (09.10.2020), 15.00 Uhr, wurden diese nun abgeschlossen. Insgesamt wurden an den drei Tagen 1.183 Personen getestet – bei einer Einwohnerzahl von 1.883.

  • Neuer Euregio-Sitz im Bozner Waaghaus eröffnet

    Ein neues Kapitel für die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino: Die drei Landeshauptleute übergaben heute das im Juli bezogene neue Gemeinsame Euregio-Büro im Herzen von Bozen seiner Bestimmung.

  • Karersee: Verwaltung an Gemeinde übergeben

    Die Führung des Areals rund um den Karersee wird von der Agentur Landesdomäne an die Gemeinde Welschnofen übertragen - ein Ganzjahreskonzept ist in Ausarbeitung.

  • Forschungspartnerschaft mit der Schweiz: Erste drei Projekte genehmigt

    Mit der Ankunft der Kelten in den Alpen, der Elektronik in Minirobotern und der Geschichte des Französischen befassen sich die ersten Projekte, die über die Kooperation mit dem SNF gefördert werden.

  • Landhaus 6 nach Peter Brugger benannt

    Das Landhaus 6 trägt nun offiziell den Namen "Landhaus 6 – Peter Brugger“, ein Zeichen der Anerkennung für dessen politischen Einsatz insbesonders für die Südtiroler Land- und Forstwirtschaft.

  • Medientermine in der Woche vom 12. bis zum 18. Oktober 2020

    Hier ein Überblick über die wichtigsten Termine von Landesregierung und Landesverwaltung in der kommenden Woche.

  • Coronavirus: 85 Neuinfektionen bei 1.530 Abstrichen

    In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.530 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht. Dabei wurden 85 Neuinfektionen festgestellt.

  • Zum Welt-Mädchentag: "Sicherheitstipps für Gitschn" überarbeitet

    Zum Welt-Mädchentag am 11. Oktober hat der Landesbeirat für Chancengleichheit die Informationsbroschüre für Mädchen und junge Frauen "Sicherheitstipps für Gitschn" überarbeitet.

  • 12. Oktober: RAS erläutert Fernsehumstellung in Südtirol

    Über die Umstellung der terrestrischen Fernsehnetze auf die neue Sendetechnik DVB-T2 informiert die RAS-Spitze am Montag bei einer Pressekonferenz an ihrem neuen Sitz.