Landesvertretung in Brüssel

Landesvertretung in Brüssel
Die vielfältigen Tätigkeiten der Landesvertretung in Brüssel im Überblick.

1995 haben Tirol, Südtirol und das Trentino in Brüssel das erste grenzüberschreitende Verbindungsbüro eingerichtet. Seither arbeiten die Vertretungen der drei Länder unter einem gemeinsamen Dach an gemeinsamen und landeseigenen Aufgaben.

Die Südtiroler Landesvertretung in Brüssel erfüllt Informations- und Beratungsaufgaben für die Landesverwaltung, für Gebietskörperschaften und Verbände sowie für die Bürgerinnen und Bürger des Landes zu den aktuellen Entwicklungen auf europäischer Ebene.

Außerdem verfolgt das Büro die Tätigkeit im Ausschuss der Regionen und unterstützt den Landeshauptmann bei seiner Tätigkeit als Mitglied des AdR.

In Brüssel basiert die Tätigkeit der Landesvertretung auf drei Hauptaufgaben:

  • Information
  • Netzwerktätigkeit
  • Unterstützung beim "Lobbying"

Folgende Informationen werden u.a. auf der gemeinsamen Webseite www.alpeuregio.org (Externer Link) bereit gestellt: wöchentliche Presserundschau, monatlicher Euroflash zu den EU-Direktfinanzierungen, Berichte zu verschiedenen in Brüssel organisierten Veranstaltungen, wöchentliche themenspezifische EU-Updates, Curia-News (monatliche Information über die wichtigste Rechtssprechung der EU-Gerichte) und das Monitoring der neuen EU-Gesetzgebung.

Kontakt

Außenamt Brüssel
Rue de Pascale 45-47
1040 Brüssel

Tel. 00322 7432700
Fax 00322 7420980