News und Veranstaltungen

Partnerschaftsvereinbarung Italien

Am 22. April 2014 hat Italien das Partnerschaftsabkommen bei der Europäischen Kommission eingereicht.

Die Verordnung legt fest, dass jeder Mitgliedstaat innerhalb von 4 Monaten nach Inkrafttreten der Verordnung bei der Kommission eine Partnerschaftsvereinbarung einreichen muss.

Die Kommission wiederum muss innerhalb von 3 Monaten nach der Einreichung der Partnerschaftsvereinbarung durch den Mitgliedstaat ihre Anmerkungen vorlegen und die Vereinbarung spätestens 4 Monate nach der Einreichung annehmen, vorausgesetzt der Mitgliedstaat hat die Anmerkungen der Kommission angemessen berücksichtigt.

Die operationellen Programme (OPs) werden spätestens 3 Monate nach Einreichung der Partnerschaftsvereinbarung vorgelegt.

Die Partnerschaftsveeinbarung mit Anlagen ist verfügbar  auf der Internetseite der Abteilung Europa

http://www.provinz.bz.it/europa/de/eu-foerderung/programmzeitraum-2014-2020.asp

AH