Hauptinhalt

Politische Bildung will das Verständnis für Demokratie und Teilhabe, Partizipation und Menschenrechte in der Bevölkerung stärken. Das Funktionieren einer Gemeinschaft aufgrund demokratischer Prinzipien hängt von der Mitarbeit aller ab. Demokratie muss immer wieder neu erlernt und erarbeitet werden. Über Bildung kann jeder und jede seine Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und sich einbringen.

Um die politische Bildung und ihre Bedeutung immer wieder in das Blickfeld zur rücken, werden seit 2008 vom 23. April (Tag des Buches) bis zum 9. Mai (Europatag) die "Aktionstage politische Bildung" durchgeführt. Veranstaltungen zur politischen Bildung, die in diesem Zeitraum stattfinden, werden auf dieser Homepage und in einem Kalender veröffentlicht und zeigen auf, wie vielfältig politische Bildung sein kann. Leitgedanke dazu ist das Motto des Europarates "Education for Democratic Citizenship". Die Aktionstage gibt es auch in Österreich, Deutschland und im deutschen Teil Belgiens.

Koordiniert werden die Aktionstage in Südtirol von der Abteilung deutsche Kultur, Amt für Weiterbildung in Kooperation mit den Bereichen Innovation und Beratung der drei Bildungsressorts im Lande.