Hauptinhalt

Amtlicher Gebrauch des Wappens

Das Wappen des Landes Südtirol, das mit Dekret des Präsidenten der Republik vom 21. März 1983 verliehen wurde, wird im Sinne von Artikel 1 des Dekrets des Landeshauptmanns vom 20. September 1989, Nr. 26, wiedergegeben:

  • auf den Verwaltungsakten und Veröffentlichungen des Landes,
  • auf dem Amtspapier und auf den Urkunden, die von den Organisationseinheiten des Landes verwendet werden,
  • auf den Einladungen, die von den Landesämtern versandt werden,
  • auf den Plakaten, den Schriftstücken und den Unterlagen für Veranstaltungen, die vom Land selbst durchgeführt werden,
  • auf den Hinweisschildern oder –tafeln in oder an den Dienstgebäuden der Landesämter,
  • auf den Uniformen und Dienstbekleidungen des Landespersonals sowie auf den Plakaten, Pokalen, Medaillen und anderen für Repräsentationszwecke hergestellten Gegenständen,
  • auf den Kraftfahrzeugen, die Eigentum des Landes und für den öffentlichen Dienst bestimmt sind.

Zusätzlich kann der Landeshauptmann die Ermächtigung zur Verwendung des Wappens auf Einladungen, Schriftstücken und Unterlagen für Veranstaltungen erteilen, die von Dritten unter der Schirmherrschaft oder der Mitwirkung des Landes durchgeführt werden.