Hauptinhalt

 

Digitaler Orientierungskoffer Oberstufe

1. Die Oberstufe gestaltet Übergänge mit

Das neue Gemeinschaftsprojekt des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung, des Deutschen Bildungsressorts und der Abteilung für land-, forst- und hauswirtschaftliche Berufsbildung hat das Ziel, Lehrpersonen an weiterführenden Schulen in orientierungspädagogischen Maßnahmen zu unterstützen. Aufbauend auf den „Orientierungskoffer Mittelschule“ wird mit dem „Orientierungskoffer Oberstufe“ die Sammlung von Materialien zur Berufswahlvorbereitung fortgesetzt.
In Teil 1 wurden verschiedene Beispiele zur „Einstiegsorientierung“ zusammengestellt. Im Vordergrund stehen Themen wie: Ankommen in der neuen Schule, Krisen in Übergangssituationen und der Aufbau von Übergangskompetenzen.
In Teil 2 für die höheren Klassen beziehen sich die thematischen Schwerpunkte auf den Arbeits- und Berufseinstieg sowie die Studienwahl.

2. Zielsetzung

Die Orientierungspädagogik an den weiterführenden Schulen zu unterstützen und die Entwicklung von Übergangskompetenzen in allen Fächern bis zur Abschlussklasse zu fördern. Die Beiträge jedes einzelnen Faches für kompetenz- und handlungsorientiertes Lernen im Orientierungsprozess aufzuzeigen. Den Koordinatorinnen/Koordinatoren und Lehrpersonen einen Überblick zu geben über Materialien, Literatur und Umsetzungsmöglichkeiten.

3. Anwendung

Wir empfehlen, dass der Koordinator/die Koordinatorin für den Bereich Orientierung Ansprechperson für den Orientierungskoffer an der Schule ist. Das bedeutet, er/sie informiert das Kollegium über die Inhalte des Koffers. Ausgehend von den Bedürfnissen der eigenen Klasse wählen die Lehrpersonen passende Themen, Inhalte und Materialien. Die Auswahl kann über thematische Einstiege wie „Berufserkundungen“ oder über die sechs übergreifenden Kompetenzen bzw. die drei SKM-Kompetenzen in der Berufsbildung erfolgen.
Bei der Planung ist es sinnvoll zu klären, wer was wann wie im Unterricht bzw. Projekten umsetzt. Es empfiehlt sich ein sparsamer und bewusster Umgang mit den Materialien. Für Fragen stehen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Pädagogischen Beratungszentren und jene der Ausbildungs- und Berufsberatung zur Verfügung.

Zu den Unterlagen des Orientierungskoffers ...