Hauptinhalt

 

Schule und Kultur in den Pressemitteilungen des Landespresseamtes

Schule / Kultur | 06.10.2017 | 14:15

"Astronomie für alle Sinne" öffnet am Dienstagabend im Planetarium

Die Ausstellung “Astronomie für alle Sinne” wird am Dienstag, 10. Oktober im Planetarium Südtirol in Gummer eröffnet.

Die Ausstellung "Astronomie für alle Sinne" wird am Dienstagabend im Planetarium eröffnet

Das Leitthema des Planetarium Südtirol im Bildungsjahr 2017/2018 lautet "Astronomie für alle Sinne". In diesem Rahmen wird das Planetarium verschiedenste Vorführungen und Themenabende anbieten. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der gleichnamigen Ausstellung im Foyer des Planetarium Südtirol, die von den beiden Astronomen des Planetariums, David Gruber und Luca Ciprari, gemeinsam mit der Astronomiestudentin Lisa Lafogler ausgearbeitet wurde.

Ziel der Ausstellung ist es die komplexen und durchaus schwer vorstellbaren Phänomene des Kosmos unter Zuhilfenahme aller Sinnen besser zu veranschaulichen. So können die Besucher beispielsweise an einem Kometen, am Mond und der Venus riechen, von Planeten trinken und verköstigt werden und den Klang von Sternen und Polarlichtern hören.

"Die Ausstellung eignet sich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Anfassen ist ausdrücklich erlaubt,” so der Astrophysiker David Gruber, der am Dienstag, 10. Oktober um 19 Uhr durch die Ausstellung führen wird.

Im Anschluss an die Eröffnung gibt es unter der Sternenkuppel des Planetariums noch eine ca. 30-minütige, zweisprachige und interaktive Vorführung, in der die Himmelsobjekte der Ausstellung noch einmal im Detail vorgestellt werden.

Die Ausstellung "Astronomie für alle Sinne" kann bis Ende September 2018 besucht werden. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos.