Hauptinhalt

 

Begabungs- und Begabtenförderung

Kinder und Jugendliche mit besonderer Begabung sind oft höchst individuelle Persönlichkeiten mit hoher Sensibilität und Gefühlsintensität. Sie verfügen über ein außergewöhnliches Potenzial, das in kognitiven, kreativen, motorischen, emotionalen und sozialen Bereichen angelegt sein kann und sich deutlich von der Altersnorm abhebt.

Die Begabtenförderung hat das Ziel, begabte Kinder und Jugendliche zu fördern und zu fordern und sie darin zu bestärken, ihre Potenziale zu entfalten und als kompetente, in die Gemeinschaft integrierte und zufriedene Menschen heranzuwachsen.

Mehr zum Arbeitsbereich Begabungs- und Begabtenförderung am Deutschen Schulamt finden Sie hier ... [PDF - 301 KB]

Angebote allgemein

An der Fachstelle beraten und informieren wir die Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern, Schülerinnen und Schüler, unterstützen Kindergärten und Schulen beim Planen, Durchführen und Reflektieren von Initiativen und Projekten.

Kindergärten und Schulen, die ein Konzept zur Begabungs- und Begabtenförderung erarbeiten möchten, unterstützen wir dabei. Wir planen Fortbildung auf Landesebene und beraten Schulen bei der Planung von Fortbildungen auf Bezirk- und Schulebene.

Angebote für Schülerinnen und Schüler

.Knack die Nuss! - SAPIENTIA LUDENS
Sommerakademie für begabte und motivierte Schülerinnen und Schüler der Grund-, Mittel- und Oberschule

Schülerinnen und Schülern können sich eine Woche lang intensiv mit einem Fachbereich ihrer Wahl beschäftigen. Vernetztes Denken, eigenverantwortliches Arbeiten und zielorientiertes Zusammenwirken im Team werden großgeschrieben. Angeregt und unterstützt werden die Teilnehmenden von besonders motivierten und qualifizierten Fachkräften. Zu verschiedenen Themen und Fachbereichen finden mehrere Workshops pro Schulstufe statt.

Alle Informationen zur Sommerakademie 2017 gibt es in der Mitteilung des Schulamtes ...

 
 Talente Tage 2012
Talente Tage - Ein Angebot für die Oberschule
Anfang November finden seit ein paar Jahre die »Talente Tage« für Oberschülerinnen und Oberschüler statt. Die Jugendlichen sollen mit dieser Initiative in ihren besonderen Begabungen und Interessen gefördert werden. Die Veranstaltung wird in der Regel in der Fortbildungsakadamie Schloss Rechtenthal in Tramin abgehalten. Es stehen mehrere Workshops aus verschiedenen Sachbereichen zur Auswahl. Teilnehmen können jeweils maximal zwölf Schülerinnen und Schüler.

Informationen dazu sind in der Mitteilung des Schulamtes nachzulesen.
  


Europäische_Akademie_FraunhoferEuropäische Talent Akademie Lindau - Ein Angebot für die Oberschule

Ziel der Akademie ist es, einen kulturübergreifenden Austausch zu ermöglichen, in dem begabte und vielseitig interessierte Jugendliche der zweiten und dritten Klasse der Oberschule in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten ihr Wissen in den Bereichen Natur- und Geisteswissenschaften, Kunst und Kultur erweitern und vertiefen können. Projektorientiertes, gemeinsames Arbeiten steht im Mittelpunkt der Kursarbeit.  Die Fraunhofer-Gesellschaft München organisiert die Veranstaltung zur Begabtenförderung in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Bayern und der Arbeitsgemeinschaft ARGE ALP.

Informationen dazu in der Mitteilung des Schulamtes ...

 

Känguru der Mathematik 2017 - DoblanderKänguru der Mathematik – Wettbewerb 2017
Interessierte Schulen sind auch heuer wieder herzlich zur Teilnahme am Känguru der Mathematik eingeladen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist für Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der Grundschule bis zur 5. Klasse der Oberschule möglich.
Der Wettbewerb auf Schulebene findet am Donnerstag, 16. März 2017 statt.
Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler erfolgt durch den Schulkoordinator oder durch die Schulkoordinatorin bis 15. März 2017 auf der Homepage des Veranstalters unter www.kaenguru.at/schulen/erstregistrierung/ - Das Anmeldepasswort lautet: 2017-MathKang
Eine Anleitung für die Registrierung ist verfügbar unter www.kaenguru.at/schulen/data/Anleitung_2017.pdf
Alle Termine des Känguru der Mathematik sind nachlesbar unter www.kaenguru.at/ueber-den-wettbewerb/termine/ 
Die Orte und Termine der Landessiegerinnenehrungen werden April 2017 aktualisiert: www.kaenguru.at/ueber-den-wettbewerb/siegerinnenehrungen/

Kontakt

Siglinde Doblander
Deutsches Schulamt, Fachstelle für Inklusion und Gesundheitsförderung
Tel. 0471 417666  Fax 0471 417669 - Siglinde.Doblander@schule.suedtirol.it