Die Situation in Südtirol

« Home "Coronavirus"

  • Coronavirus: 195 Neuinfektionen durch PCR-Test und 241 positive Antigentests

    Foto: 123rf

    In den letzten 24 Stunden wurden 2.059 PCR-Tests untersucht und dabei 195 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 241 positive Antigentests.

  • Coronavirus: Geltende Regelung vorerst bestätigt

    Auf Grundlage einer technischen Bewertung des Sanitätsbetriebes behält die Landesregierung die aktuelle Corona-Regelung nach der überraschenden Einstufung Südtirols als "Rote Zone" durch Rom bei.

  • Coronavirus: Forstbehörde kontrolliert stärker auf Almen

    Wie schon im Frühjahr unterstützt das Landesforstkorps die Ordnungskräfte auf Forst-, Alm- und Wanderwegen wieder bei Kontrollen zur Einhaltung der Regeln zur Vorbeugung gegen das Virus Sars-Cov-2.

  • Coronavirus: Pressekonferenz mit LH Kompatscher um 18.30 Uhr

    Nach der außerordentlichen Sitzung der Landesregierung am Nachmittag informiert Landeshauptmann Kompatscher in einer Online-Pressekonferenz auf den Facebook- und Youtube-Kanälen des Landes.

  • Arge-Alp-Preis 2021 für digitale Innovation mit und nach Corona

    Die Arge Alp sucht digitale innovative Lösungen, um die Resilienz der Bergregionen während und nach dem Covid-19-Notstand zu stärken. Bewerbungen können bis 1. März 2021 eingereicht werden.

  • Corona: Eine Neuinfektion an den italienischen Bildungseinrichtungen

    Eine neue Sars-CoV-2-Infektion ist heute (15. Jänner) von der Italienischen Bildungsdirektion gemeldet worden. Drei Schulklassen wurden in Quarantäne überstellt.

  • Erste Impfrunde in Seniorenwohnheimen läuft

    Südtirols Seniorenwohnheimen beteiligen sich aktiv an der Corona-Impfaktion, beinahe 40 Prozent der Bewohner und Mitarbeiter sind bisher geimpft worden. Weitere Impfrunde ist in Planung.

  • "Zentrum ter": Details zur Bombenentschärfung in Bozen

    An diesem Sonntag (17. Jänner) entschärfen Feuerwerker des Heeres die Fliegerbombe am Bahnhofspark in Bozen. Von der Agentur für Bevölkerungsschutz aus wird die "Operation Zentrum ter" koordiniert.

  • Coronavirus: 325 Neuinfektionen durch PCR-Test und 204 positive Antigentests

    Foto: 123rf

    In den letzten 24 Stunden wurden 2.920 PCR-Tests untersucht und dabei 325 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 204 positive Antigentests.

  • Große Nachfrage nach Impfungen für über Achtzigjährige

    Große Nachfrage nach Impfungen für über Achtzigjährige

    Die Nachfrage nach einem Impftermin für Menschen, die über achtzig sind, ist erwartungsgemäß groß – alle für das Wochenende zur Verfügung stehenden Termine sind mit Stand heute Mittag (14.01.) vergeben. Vormerkungen sind auch in den nächsten Tagen möglich. Impfwillige (derzeit nur über Achtzigjährige!), welche keinen Termin erhalten, werden auf eine Warteliste gesetzt und sobald wie möglich kontaktiert.