SSÜDTIROL TESTET - GEMEINSAM GEGEN CORONA - JETZT ALLE

 

getestete Personen

--

davon positiv

--

Aktualisiert am:

Zu den Ergebnissen des Sanitätsbetriebes


Nach der erfolgreichen landesweiten Testaktion "Südtirol testet" mit über 360.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern folgt nun die Phase 2: die Überwachung der Infektionsentwicklung. Mithilfe eines Frühwarnsystems auf drei Schienen wird ab sofort durch folgende Maßnahmen die Kontrolle der Coronavirus-Infektionen in Angriff genommen:

  • wöchentliches "Südtirol-Monitoring",

  • Überwachung mittels Contact-Tracing,

  • Ad-hoc-Screening-Programme bei höheren Infektionsraten (Hotspot-Tests).

Hier finden Sie weitere Erklärungen dazu.

Falls Sie für das Südtirol-Monitoring ausgewählt worden sind: Machen Sie mit, Ihre Teilnahme ist wichtig! Und halten Sie sich bitte unbedingt weiterhin an die Sicherheitsregeln!

Alle Maßnahmen tragen dazu bei, nach und nach die Einschränkungen zurücknehmen zu können, die unsere persönliche Freiheit beeinträchtigen und insbesondere den Bildungsbereich, die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt belasten.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert der Test?

Der Test dauert nur ein paar Minuten.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Datum: 03.12.2020

Ist der Test sicher?

Der Test birgt keinerlei Gefahr für die Gesundheit.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Datum: 03.12.2020

Wieviel kostet der Test?

Der Test ist kostenlos.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Datum: 03.12.2020

Wann und wo erfahre ich das Testergebnis?

Das Ergebnis wird Ihnen nach Durchführung des Tests innerhalb eines Tages per E-Mail mitgeteilt. Sie müssen deshalb bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse und außerdem eine italienische Mobiltelefonnummer angeben. Sie bekommen per SMS einen Code, den Sie zum Öffnen des E-Mail-Anhangs brauchen. Achtung: Bitte achten Sie dringend darauf, dass die Nummer des eigenen Mobiltelefons und die Mailadresse korrekt angegeben und vor Abgabe noch einmal überprüft werden, damit es bei der Zustellung der Testergebnisse zu keinen Problemen kommt. Kontrollieren Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner!

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Datum: 03.12.2020

Ich habe keine E-Mail-Adresse und/oder keine Mobilfunknummer. Was kann ich tun, um das Testergebnis zu erfahren?

Bitte besorgen Sie sich eine E-Mail Adresse und/oder eine italienische Mobilfunknummer in Ihrem privaten Umfeld bei einer Vertrauensperson (Kinder, Geschwister, usw.). Es ist sonst nicht möglich, Ihnen das Testergebnis zuzustellen.

Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb, Datum: 03.12.2020

Bitte befolgen Sie weiterhin folgende Empfehlungen:

Mund und & Nase bedecken

Mund & Nase bedecken

Abstand halten

Abstand halten

Hände waschen

Hände waschen