Contenuto principale

Laufende Projekte

Umfahrung Niedervintl und Umfahrung Obervintl

Staatsstraße Nr. 49 des Pustertales, km 12,75 bis km 18,25

Zuständiges Amt

Abteilung Tiefbau, Amt für Straßenbau Nord/Ost 10.3

Projektbeteiligte

Gesamtkoordinator
Dr. Ing. Valentino Pagani, Abteilung Tiefbau
ab 12.2.2014 Dr. Ing. Gustav Mischi, Abteilung Tiefbau
Amtsdirektor
Dr. Ing. Gustav Mischi, Amt für Straßenbau Nord-Ost, 10.3
Verfahrensverantwortliche
Baulos 1 - Rienzverlegung - Geom. Walter Gabloner, Amt für Straßenbau Nord-Ost, 10.3
Baulos 2 - Untervintl - Geom. Walter Gabloner, Amt für Straßenbau Nord-Ost, 10.3
Baulos 3 - Obervintl - Dr. Ing. Gernot Nicolussi-Leck, Amt für Straßenbau Nord-Ost, 10.3
Gesamtplaner
Bietergemeinschaft
Dr. Ing. Danilo Mora, 3M Engineering, Brixen
Dr. Ing. Helmut Mayer, Bruneck
Dr. Ing. Roberto Ricci Maccarini, St. Lorenzen
Bauleiter
Bietergemeinschaft
Dr. Ing. Danilo Mora, 3M Engineering, Brixen
Dr. Ing. Helmut Mayer, Bruneck
Dr. Ing. Roberto Ricci Maccarini, St. Lorenzen
Firma (Baulos 1 Rienzverlegung+Baulos 2 Niedervintl)
Oberosler Cav. Pietro Ag/Wipptaler Bau Ag/Ploner GmbH/Nordbau Peskoller GmbH
Firma (Baulos 3 Obervintl)
Oberosler Cav. Pietro Ag/Wipptaler Bau Ag/Alpenbau GmbH

Zusammenfassende Kurzbeschreibung

Die enorme Zunahme des Verkehrs aus touristischen und wirtschaftlichen Gründen sowie die konstante Zunahme des Schwerverkehrsanteils haben den Ausbau der Straße notwendig gemacht. Dies gilt in erster Linie für die Einwohner in den Dorfzentren und den angrenzenden Gebieten als auch für die Nutzer der Straße selbst.
In diesem Sinne möchten wir detailierter über die Umfahrung  Niedervintl, die bereits realisiert wurde und über die Umfahrung Obervintl, die sich in Ausführungsphase befindet, informieren. (Siehe Detailbeschreibung)

- Baulos 1 Rienzverlegung
- Baulos 2 Umfahrung Niedervintl
- Baulos 3 Umfahrung Obervintl

Video


Detailbeschreibung

Umfahrung Niedervintl
Am Ende der Umfahrung Mühlbach auf der Höhe der Kläranlage mussten die folgenden Kurven angepasst und verbreitert werden. Die erste scharfe Linkskurve wurde entschieden nach innen verlegt. Um die Quote der Straße tiefer legen zu können, musste der "Pichlbach" abgesenkt werden.
Bei km 11+700 musste der Sergesbach tiefergelegt werden, damit die vorgeschriebenen Höchstwerte für die Längsneigung eingehalten werden konnten.
Gleichzeitig dazu musste auch die Methangasleitung tiefer gelegt werden.
Dies betraf sowohl die Hauptleitung der SNAM wie auch die Verteilungsleitung der SELGAS.
Im Bereich der Linkskurve bei km 12+000 bevor der Talboden von Niedervintl erreicht wird, wurde die Straße, welche einst direkt an der Eisenbahnlinie verlief, (bei der Unterführung zum Weiler Haslach) nach süd-ost verlegt.
Das Dorf Niedervintl wird an der Südseite umfahren, wobei die neue Straße der Eisenbahn folgt und den Pfunderer Bach überquert.
Die westliche Zufahrt nach Niedervintl erfolgt bei der alten Bahnunterführung. Die Kreuzung wird als T-Kreuzung mit einer mittleren Abbiegespur und seitlichen Beschleunigungsspur- bzw. Verzögerungsspur ausgeführt.
Die Trasse nach der Überquerung des Pfunderer Baches wurde abgesenkt um an der Nordseite einen Sicht- und Lärmschutz zu erwirken.
Daraufhin führt die nächste Trasse unter der Eisenbahn in eine neue Unterführung von ca. 50 m hinein.
Richtung Osten steigt die Straße wieder an und sieht einen Kreuzungbereich vor, wobei man nach links in das Dorfzentrum von Niedervintl bzw. nach Terenten und gerade aus in Richtung Bruneck gelangt.
Umfahrung Obervintl 
Mit der Realisierung der Umfahrung Obervintl wird das Baulos 2 Niedervintl fertiggestellt. Das insgesamt 4,2 km lange neue Straßenstück beginnt auf der Höhe der Zone Lodenwirt, führt der Rienz entlang und mündet bei km 18,250 der SS 49 in die bestehende Staatsstraße ein.
Mit diesem Baulos Obervintl ist die Errichtung der Aus-und Einfahrten nach Vintl im Bereich der Zone Lodenwirt samt Verwirklichung eines Kreisverkehrs beim Autohaus Pitzinger vorgesehen. Entlang der neuen Trasse werden außerdem drei neue Brücken über die Rienz, den Terner und den Winnebach errichtet und zudem ist die Errichtung von Lärmschutzwänden an den lärmexponierten Stellen vorgesehen.
Dem Bau der Umfahrung muss das Schotterwerk MUR am Ortsrand der Gemeinde Vintl weichen.
Der Regelquerschnitt des neuen Straßenstücks entspricht dem Typ 7A (2 Fahrstreifen zu je 3,50 m und 2 asphaltierte Randstreifen zu je 0,50m).
Durch die Realisierung der Umfahrung wird Obervintl vom Durchzugsverkehr entlastet, was neben der Lärm- und Abgasreduktion im Dorfkern auch zu einer Erhöhung der Verkehrssicherheit führt. Die geplante Trassierung und der gewählte Regelquerschnitt steigern die Leistungsfähigkeit der Straßeninfrastruktur und ermöglichen höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten auf der Umfahrungsstraße.
Die Ausführung der Arbeiten wird von einem Biologen begleitet, welcher über eine größtmögliche umweltschonende Vorgangsweise während der Bauarbeiten wacht. Wo möglich, werden  beispielsweise Bäume und Sträucher umgepflanzt, anstatt beseitigt. Bei der Auswahl der Samenmischungen für die Begrünungsarbeiten wird darauf Wert gelegt, heimische Pflanzenarten zu verwenden. Es werden aber auch Straßenunterquerungen für Amphibien und Wildtiere errichtet, sowie naturnahe Kleinsthabitate geschaffen.

Pläne, Grafiken, Fotos

Baulos 3 Obervintl Lageplan

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: November 2015: die Umfahrung steht kurz vor ihrer Eröffnung am 6.11.2015

.

Zum Vergößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Oktober 2015: ein Großteil der Umfahrung ist bereits realisiert

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Oktober 2015: Weiße Wanne Abschnitt Ost ist fast fertiggestellt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: September 2015: die Asfaltbinderschicht ist aufgebracht worden

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: August 2015: Errichtung der Fundamente für die Lärmschutzwand bei der weißen Wanne West

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl Juli 2015: Straßenoberbau Weiße Wanne Abschnitt Ost

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl Juli 2015: Bewehrung Fahrbahnplatte der Brücke über den Winnebach

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl Juli 2015: Beginn Umleitung Kreuzung Ost

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl Juli 2015: Montage Steher für Lärmschutzwände

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl Juni 2015: Errichtung Weiße Wanne Abschnitt Ost

.

Zum Vergößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: März 2015: Stand der Arbeiten

.

Per ingrandire cliccare sull´immagine


Baulos 3 Obervintl: Februar 2015: Bau der Unterführung Getzenberg

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Dezember 2014: Errichtung Unterführung Getzenberg

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Oktober 2014: Errichtung Fundamente Lärmschutzwände entlang der Gewerbezone

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Oktober 2014: Beginn Aushub Unterführung Getzenberg

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Juli 2014: Wiederpflanzen von Bäumen und Sträuchern

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Juli 2014: Errichtung Lärmschutzwand entlang der Zone Lodenwelt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl: Juli 2014: Errichtung des Straßenoberbaus

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 3 Obervintl : April 2014: Beginn der Arbeiten

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Fotomontage: Westanschluss Niedervintl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Fotomontage: Bahnunterführung Gewerbezone Niedervintl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Rienzverlegung: Vom alten ins neue Flussbett

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Die Rienz nach der Verlegung

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: 11. August 2008: Spatenstich

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2008: Die Arbeiten im Bereich der Kläranlage im Bereich unteres Pustertal

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2008: Die Arbeiten im Bereich unterhalb der Riepermühle

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2008: Die Arbeiten im Bereich Lodenwelt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2008: Die Arbeiten im Bereich des Bahnhofes Vintl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Dezember 2008: Die Arbeiten gehen weiter trotz schwierigen Wetterbedingungen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Februar 2009: Vorbereitungen für die Errichtung der Eisenbahnunterführung in Vintl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: März 2009: Arbeiten an der Umleitungsstrecke

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: März 2009: Arbeiten an der Umleitungsstrecke

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: April 2009: Die Vorbereitungsarbeiten für die Eisenbahnunterführung gehen weiter

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: April 2009: Die Umleitungsstraße ist fast fertig

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Juli 2009: Der Bau der Schallschutzmauern in bewehrter Erde geht voran

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Juli 2009: Die Struktur der Brücke über den Pichlbach ist vollendet

.

Zum Vergrößern Bild anklciken


Baulos 2: September 2009: Die neue Pichlbachbrücke ist vollendet und hat die Belastungsprobe bestanden

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: September 2009: Das erste Teilstück der Pustertalerstraße kann in 2 Phasen für den Verkehr geöffnet werden. Zunächst wird die Spur Bruneck - Brixen auf die neue Straße verlegt

.

Zum Vergrößern das Bild anklicken


März 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2009: Das erste Teilstück beim Pichlbach (Kläranlage) wird fertig gestellt, zuerst eine Fahrbahn...

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


...und dann werden die alte Straße und die Brücke auch abgebrochen

.

Zum Vergrößern bild anklicken


Baulos 2: November 2009: Die Umleitstraße ist aktiv. Während der Ausbauarbeiten auf der SS wird der Verkehr hier verlaufen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Jänner 2010: Die Arbeiten für die Errichtung der Eisenbahnunterführung schreiten voran, trotz frostigen Temperaturen...

.

Zum Vegrößern Bild anklicken


Baulos 2: Februar 2010: Die Arbeiten für die Erichtung der Eisenbahnunterführung in Vintl schreiten voran, die Bauwerke für den Vorschub werden erstellt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: März 2010: die Stahlbetonstruktur wurde fertig gestellt und kann demnächst in ihre entgültige Position unter den Schienen der Bahnstrecke Innichen - Franzensfeste geschoben werden

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


März 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


März 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


März 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Mai 2010: Die Errichtung des Straßendammes in der Zone “Haslach “ hat begonnen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Situation Juli 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Situation Juli 2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: August 2010: die Aushubarbeiten der Eisenbahnunterführung haben begonnen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: September 2010: die Aushubarbeiten der Eisenbahnunterführung gehen voran

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Oktober 2010: die Aushubarbeiten der Eisenbahnunterführung sind abgeschlossen, der Bau der Unterführung kann beginnen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: März 2011: Die Arbeiten an den Strukturen der Eisenbahnunterführung sind fast abgeschlossen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: April 2011: Die Eisenbahnunterführung bekommt ihr entgültiges Aussehen, es fehlt nur noch der Straßenoberbau

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Mai/Juni 2011: Entgültige Situation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: Mai/Juni 2011: Entgültige Situation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: 17.6.2011: Einweihung: Rede des Landeshauptmannes Dr. Luis Durnwalder

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: 17. Juni 2011: Einweihung: Projektvorstellung Abteilungsdirektor Dr. Ing. Valentino Pagani

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 2: 17.6.2011: Einweihung: Banddurchschnitt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baukosten

Gesamtkosten
52,7 Mio €

Baulos Obervintl
22 Mio €
Baulos Niedervintl
27 Mio €
Baulos Verlegung der Rienz
3,7 Mio €

Termine

Baulos 3 - Obervintl
Baubeginn
4.4.2014
Verkehrseröffnung
6. November 2015
Bauende (Feinarbeiten)
Frühjahr 2016

Baulos 2 - Untervintl
Baubeginn
11. August 2008
Verkehrseröffnung
17. Juni 2011
Bauende (Feinarbeiten)
Dezember 2011

Baulos 1  - Rienzverlegung
Baubeginn
7. August 2006
Bauende (Feinarbeiten)
5.August 2009

Geom. Gabloner Walter (Baulos 1+ 2 ) - Ing. Nicolussi Leck Gernot (Baulos 3) - Oktober 2016