Contenuto principale

Laufende Projekte

Ausbau der Pustertaler Staatsstraße im Gemeindegebiet St. Lorenzen

Untertunnelung der Sonnenburg und Regelung der Zufahrt nach St. Lorenzen
Neue Einfahrt ins Gadertal mit Tunnel Pflaurenz

Zuständiges Amt

Abteilung Tiefbau, Amt für Straßenbau Nord/Ost 10.3

Projektbeteiligte

Gesamtkoordinator
ab 01.01.2017 Dr. Ing. Valentino Pagani, Ressortdirektor für das Verkehrsnetz
Gesamtplaner
Dr. Ing. Georg Kauer
Bauleiter
Dr. Ing. Georg Kauer (Baulos 1)
Firma 
Oberosler Cav. Pietro Ag - Wipptaler Bau Ag (Baulos 1)

Zusammenfassende Kurzbeschreibung

Im Gemeindegebiet St. Lorenzen wurde der Ausbau der Pustertaler Staatsstraße in 2 Baulose aufgeteilt:

- Untertunnelung der Sonnenburg und Regelung Zufahrt St. Lorenzen (Baulos 1)
Das Baulos 1 ("Sonnenburg") betrifft den Bau des Sonnenburgtunnels und die Trasse bis zur Peintnerbrücke

- Neue Einfahrt ins Gadertal mit Tunnel Pflaurenz (Baulos 2)
Das Baulos 2 ("Klosterwald") betrifft die Trasse von der Kniepasskurve bis zum Sonnenburgtunnel und den Anschluss in das Gadertal mit dem Tunnel unter dem Pflaurenzer Kopf. 

Video


Detailbeschreibung

Untertunnelung der Sonnenburg und Regelung Zufahrt St. Lorenzen (Baulos 1)
Das Baulos besteht aus (West-Ost Richtung):
- Tunnel Sonnenburg
- Regelung der Kreuzung nach St. Lorenzen mit Neubau und Verschiebung der alten Brücke
- Ausbau der Straße bis zur Peintner Brücke

Die Ausbauarbeiten in St. Lorenzen beginnen an der bestehenden Westeinfahrt des Weulers "Sonnenburg" mit einer Trassenverschiebung der Pustertalerstraße Richtung Stausee von ca. 20 m. Am vorderen Bug des Sonnenburgfelsens beginnt dann der Tunnel, welcher direkt unter der Burganlage entlangführt, dann die Wiese hinter dem "Unterdörfl" quert und den folgenden Amtmannbühel durchörtert. Ca. 80 m nach dem östlichen Tunnelportal soll die neue Kreuzungseinfahrt nach St. Lorenzen mit neuer Rienzbrücke entstehen. Die Ortseinfahrt zum Weiler Sonnenburg bleibt lagemäßig bestehen und wird nur an die neue trasse der pistertalerstraße angepasst. Dann verläuft diese auf der alten Streckenführung bis zur Peintnerbrücke. Hier wird lediglich die Straße in ihrer Breite an die neuen Parameter angepasst. Zwischen Lorenznerkreuzung und Sonnenburgkreuzung soll eine Fußgängerunterführung unter der SS 49 gebaut werden, ebenso wie bergseitig derselben ein neuer Gehsteig bis zu den Anas- Häusern bei der Peintnerbrücke

Neue Einfahrt ins Gadertal mit Tunnel Pflaurenz (Baulos 2)
Das Baulos besteht aus (West-Ost Richtung):
- Ausbau der Straße von der Gemeindegrenze mit Kiens bis zur neuen Einfahrt ins Gadertal
- Neue Kreuzung Gadertal-Pustertal
- Neue Einfahrt ins Gadertal (Rienzbrücke und Tunnel Pflaurenz)

Die Ausbauarbeiten betreffen ab der Kniepasskurve die Anpassung an die vorgeschriebenen Mindestradien sowie geringfügige Verbreiterungen und höhenmäßige Anpassung der Fahrbahn, wobei die Trasse beibehalten wird. Die neue Einfahrt in das Gadertal wird ca. 400 m vor dem neuen Sonnenburgtunnel gebaut und die bergseitigen Aus- und Einfahrtsrampen kommen hinter einem Geländerücken zu liegen und durchschneiden so nicht das Landschaftsbild. Die Zufahrt ins Gadertal ist im Gelände abgesenkt und überquert mit einer Brücke den Kniepassstausee und überquert dann den Klosterwald bis zur Eisenbahnlinie, um nachher in den bergmännisch ausgeführten Tunnel ins Gadertal zu münden. Der Tunnel unterquert den Pflaurenzer Kopf und die Straßentrasse schließt dann südlich an die bestehende Gadertalerstrasse an. Bei der vorliegenden Lösung, welche nur eine geringe Anhebung der bestehenden Pustertalerstraße im Bereich der Gadertaler- Ausfahrt vorsieht, liegt die gesamte Talquerung höhenmäßig im Bereich des Geländes der Wiesen und Äcker des Talbodens. Die Ausfahrtsschleife wird größtenteils überdeckt, um so den Eingriff in das Landschaftsbild noch zu verringern. Der neue Tunnel unter dem Pflaurenzer Kopf hat eine Länge von 950,00 m und fällt in die Tunnelklasse B laut den „Funktionellen und geometrischen Normen für die Planung und den Bau von Straßen in der Autonomen Provinz Bozen" DLH 27. Juni 2006. Die Brücke über den Stausee hat eine Spannweite von 90,00 m mit 2 Feldern zu je 45,00m.

 

Pläne, Grafiken, Fotos

Plan 1 – Übersicht Vorprojekt und Klosterwald Variante

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Plan 2 – Knoten Gadertal/Pustertal

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Plan 3 – Zufahrt St. Lorenzen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Foto 1 – Ansicht von Osten

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Foto 2 – Ansicht von Westen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Bild 1 – Ansicht von Westen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Oktober 2008: Ansicht von Osten - Beginn der Arbeiten

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Erster Stahlbogen

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Archeologische Untersuchungen im Bereich West des Straßentraktes

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Archeologische Untersuchungen im Bereich Unterdörfl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Jänner 2009 - Arbeiten im Bereich der westlichen Tunneleinfahrt

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2009: Arbeiten in Ausführungsphase

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2009: Wiederherstellung der Frontseite

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2009: Nagelwand im Gebiet Unterdörfl

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2009: Verlegung der Drenagröhre

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: August 2009: Verlegung der Gasröhre zwischen Abschnitt 181 und 175

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: August 2009: Schalungsphase eines Banketts zwischen Abschnitt 129 e 133

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2009 - Umleitstraße SS 49

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Oktober 2009 : Erhebung zwischen Sektion 132 und Sektion 139

.

Zum Vergößern Bild anklicken


Baulos 1: Dezember 2009: 3te vorläufige Fahrbahn (Einfahrt Gadertal)

.

Zum Vergößern Bild anklicken


Baulos 1: Dezember 2009: Aushub Tunnel Amtmann

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Februar/März 2010: Schalung Fundament Südwiderlager

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Februar/März 2010: Rienzerbrücke: Nord - Widerlager

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Apri 2010: Tunnel Amtmann - Verkleidung des Tunnels

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: April 2010: Rienzner Brücke: Südseite

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: 25.5.2010 Tunneldurchstich

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: 25.5.2010 - Tunneldurchstich

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: 25.5.2010 - Tunneldurchstich

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: 25.5.2010 - Tunneldurchstich

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Juli 2010: Rohrvortrieb- DN 500 - Überquerung SS 49

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Juli 2010: Margerbeton für Seitenmauer

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Juli 2010: Verlegung der Bewehrung

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Betonguss bei Ring 10

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Fußgängerunterführung - Randbalken und Leitplanken

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Betonguss Nr. 5

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Rienzerbrücke - Einbau des Brückenträgers auf der Brunecknerseite

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Verlegung der Fertigpaneelen

.

Zum Vergrößern B ild anklicken


Baulos 1: September 2010: Montage des zentralen Brückenträgers

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: September 2010: Rienzerbrücke, Montage der Brückenträgerabdeckung

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Oktober 2010: Betonguss Nr.25

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Oktober 2010: Umleitung West

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Dezember 2010: Westportal - Verlegung des Aquaeduktes

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Dezember 2010: Errichtung des Gehsteiges

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Segnung der Untertunnelung Sonnenburg am 28.12.2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Segnung der Untertunnelung Sonnenburg am 28.12.2010

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: April 2011: Abbruch der Rienzner Brücke

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: April 2011: Ostseite der Brücke: Wiederherstellung der Straßenböschung

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1:Mai 2011: Rienzner Brücke - Granitmauer

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2011: Ostseite des Tunnels: Montage des Guardrail

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Baulos 1: Mai 2011: Rienzner Brücke: Aushub Rampe für die Fußgänger - bzw. Radfahrerunterführung

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Juni 2012: Endsituation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken

 


Juni 2012: Endsituation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Juni 2012: Endsituation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Juni 2012: Endsituation

.

Zum Vergrößern Bild anklicken


Juni 2012: Endsituation

.

Zum Vergrößern Bild anklciken


Baukosten

Gesamtkosten Baulos 1 und Baulos 2
99,5 
Mio €

Baulos 1 Untertunnelung der Sonnenburg und Regelung Zufahrt St. Lorenzen
26,2 Mio €

Baulos 2 Neue Einfahrt ins Gadertal mit Tunnel Pflaurenz
75,92 Mio €

Termine

Baulos 1 Untertunnelung der Sonnenburg und Regelung Zufahrt St. Lorenzen
Baubeginn
18.09.2008
Verkehrseröffnung
22. Dezember 2010
Bauende (Feinarbeiten)
1.11.2011

Baulos 2 Neue Einfahrt ins Gadertal mit Tunnel Pflaurenz
Ausschreibung
2016

Geom. Marco Pinzan - Jänner 2017