Flugverkehr und Schifffahrt

Flugverbotszonen (Ausschnitt)

Flugverbot

Es ist in Südtirol verboten in sensiblen Zonen mit motorbetriebenen Luftfahrzeugen zu starten, zu landen und sie in einer Flughöhe von weniger als 500 Metern zu überfliegen.

Eine Raftingfahrt auf dem Eisack 2010

Fluss- und Seeschifffahrt

Ermächtigungen für Unternehmen, die Rafting auf den dafür zugelassenen Wasserläufen betreiben oder Segeln auf dem Kalterersee anbieten

Flughafen Bozen mit Kontrollturm

Flughafen

Der Flughafen Bozen wird von der ABD Airport AG betrieben, die seit dem 16. September 2019 im Besitz der  ABD Holding GmbH ist.

Amt für Eisenbahnen und Flugverkehr
39100 Bozen, Landhaus 3b, Silvius-Magnago-Platz 3
Telefon: +39 0471 41 46 40/41/42

E-Mail: transport@provinz.bz.it
PEC: transport.trasporti@pec.prov.bz.it

      Öffnungszeiten

      Landhaus 3B, Bozen, Silvius Magnago-Platz 3

      Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
      Donnerstag: 8.30 - 13.00, 14.00 - 17.30 Uhr