Gesetze

  • Landesgesetz vom 30. Januar 2006, Nr.1: (Externer Link) Bestimmungen über Seilbahnanlagen und Luftfahrthindernisse
    (das Landesgesetz Nr. 1/06 setzt das Landesgesetz vom 8. November 1973, Nr. 87, außer Kraft)
  • Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1322 (Externer Link)
    Richtlinien für die Gewährung von Investitionsbeiträgen zum Bau und zur Modernisierung von Seilbahnanlagen
  • Dekret des Landeshauptmanns vom 13. November 2006, Nr. 61: (Externer Link)
    Durchführungsverordnung über den Bau und Betrieb von Seilbahnanlagen im öffentlichen Betrieb
    (dieses Dekret ersetzt die Durchführungsverordnung über den Betrieb von Seilbahnen im öffentlichen Betrieb vom 4. Dezember 1996, Nr. 48)
  • Dekret des Landeshauptmanns vom 5. November 2012, Nr. 45: (Externer Link) Seilbahnpersonalverordnung
    Die Durchführungsverordnung zum Artikel 26 des Landesgesetzes vom 30. Jänner 2006, Nr. 1, über die Zuständigkeiten und die Obliegenheiten des verantwortlichen Technikers und des Personals von Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst ersetzt das Dekret des Landeshauptmannes vom 26. JULI 2001, Nr. 43.

Hier werden die wichtigsten Rundschreiben des Ministeriums für Transporte in Rom angeführt und kurz zusammengefasst: Auflistung (in italienischer Sprache)

Den vollständigen Text der Rundschreiben können entweder bei der Direzione generale per i sistemi di trasporto ad impianti fissi...(Externer Link) oder beim Amt für Seilbahnen der Autonomen Provinz Bozen erbeten werden.

Die Rundschreiben sind nur in italienischer Sprache verfügbar.

Jahr

Datum

Betreff

 2019-1

 02.08.2019

 Erhebung Finanzbedarf für den Dreijahreshaushalt 2020, 2021 und 2022

2018-4

 09.11.2018

Überprüfungen und Kontrollen der Seilbahnanlagen in Folge der außergewöhnlichen meteorologischen Ereignisse

2018-3

 22.10.2018

Erhebung Finanzbedarf für den Dreijahreshaushalt 2019, 2020 und 2021

2018-2

16.03.2018

Überprüfung der Erdungs- und Blitzschutzanlagen von Seilbahnen

2018-1

06.02.2018

Neue Richtlinien für die Gewährung von Investitionsbeiträgen zum Bau und zur Modernisierung von Seilbahnanlagen

2016-3

16.11.2016

Technische Bestimmungen für die Inbetriebnahme, Wartung und Ablegen von Seilen und deren Endverbindungen

2015-2

28.08.2015

Errichtung von Gebäuden, Unter- oder Überquerungen, Arbeiten im Trassenbereich von Seilbahnanlagen: Sicherheitsabstände, erforderliche Gutachten

2015-1

15.06.2015

Vorbeugende Maßnahmen in Bezug auf Gefahren durch starken Wind

2014-1

31.03.2014

Meldung der Luftfahrthindernisse für Neuanlagen und Umbauten

2012-3

28.11.2012

a) Neue Durchführungsverordnung über das Personal öffentlicher Seilbahnen
b) Angleichung der konventionellen Kosten von Seilbahnanlagen

2012-2 bis

12.09.2012

Vorrichtung zur Ausstiegsüberwachung bei Sesselbahnen - Ergänzung

2012-2

08.08.2012

Vorrichtung zur Ausstiegsüberwachung bei Sesselbahnen

2012-1

07.08.2012

Einführung eines einheitlichen Rettungssystems durch den Bergrettungsdienst im Alpenverein Südtirol

2012-A

20.01.2012

Neufestlegung der Fahrpreise für die Seilbahnen des öffentlichen Verkehrs

2011-A

06.12.2011

Wartungsanleitungen und E-Schema in digitaler Form

2009-1

18.06.2009

Belastungsproben bei Luftseil- und Standseilbahnen

2008-2

17.11.2008

Förderungsmaßnahmen zum Bau und zur Modernisierung von Seilbahnanlagen (L.G. vom 4. März 1996, Nr. 6)

2008-1

25.03.2008

Beförderung von Personen mit alternative Wintersportgeräten auf Schleppliften

2007-1

19.10.2007

Pendelbahnen mit elektrischer Schließvorrichtung der Fahrzeugtüren

2007-A

30.01.2007

Neue Durchführungsbestimmungen über den Bau und Betrieb von Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst

2006-1

13.11.2006

Personalmeldung – neue Vordrucke - Neues Betriebstagebuch für Schlepplifte

2006-A

20.02.2006

Neues Seilbahngesetz der Autonomen Provinz Bozen

2005-4

29.11.2005

Unterlagen für die Ansuchen um Investitionszuschuss im Sinne des L.G. vom 4. März 1996, Nr. 6

2005-3

21.11.2005

Freie Beförderung auf den Seilbahnanlagen

2005-2

20.09.2005

Beförderung von Hunden auf Seilbahnanlagen

2004-2

14.12.2004

Betriebstagebuch für Sesselbahnen mit festen Klemmen und kuppelbare Umlaufbahnen – Preise ab 1.1.2005

2004-1

02.04.2004

Betriebstagebuch für Sesselbahnen mit festen Klemmen und kuppelbaren Umlaufbahnen – Preise ab 13.4.2004

2003-4

11.04.2003

Sichtkontrolle an Arbeitspodesten der Stützen

2003-2

26.02.2003

Genormte Beschilderungen für Seilbahnanlagen und Bereiche die für den Schi- und Alpinsport bestimmt sind

2003-3

26.02.2003

Futterung der Antriebsscheiben von Luftseilbahnen und Standseilbahnen

2003-1

20.02.2003

Höchstpreise Einzelfahrt

2002-1

05.12.2002

Luftseilbahnen – Windmessgeräte

2002-A

26.04.2002

Magnetinduktive Prüfung der Seile – Pensionierung Guglielmo Princigalli

2001-B

24.09.2001

Neue Durchführungsverordnung über das Personal von öffentlichen Seilbahnanlagen

2001-A

22.05.2001

Überprüfungen der Erdungen der Seilbahnanlage und anderer elektrischen Einrichtungen und deren elektrischen Sicherheitseinrichtungen

1999-B

30.11.1999

Freie Beförderung auf den Seilbahnanlagen

1999-A

12.01.1999

Nachlassen und wiederkehrende Prüfungen der Tragseile von Zweiseilpendelbahnen

1999-1

11.01.1999

Unterlagen für das Beitragsgesuch i.S. des L.G. vom 4. März 1996, Nr. 6

1998-B

02.06.1998

Überprüfung des Gewindestiftes der Federführungen der automatischen Klemmen der Fa. Leitner

1998-A

04.03.1998

Anbringung von Schildern auf den Seilbahnanlagen für das Verhalten der Skifahrer auf den Pisten

1995-1

19.06.1995

Mitteilung über die Inbetriebnahme der Anlagen für die Sommersaison 1995

1994-A

02.08.1994

Änderungen an der Durchführungsverordnung zum Art. 27 des L.G. vom 8.11.1973, Nr. 87, über die Zuständigkeiten und die Obliegenheiten des verantwortlichen Technikers und des Personals von Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst

1994-6

14.07.1994

Klemmrutschprobe nach Montage der Klemmen der Sessel auf Förderseil

1994-4

06.06.1994

Kontrollen über die Abschalthäufigkeit auf Einseilumlaufbahnen

1994-3

20.01.1994

Anwendung von „Allgemeine technische Bestimmungen für Luftseilbahnen im öffentlichen Dienst für die Beförderung von Personen“ D.P.R. vom 18. Oktober 1957, Nr. 1367

1994-2

18.01.1994

Zerstörungsfreie Prüfungen von Seilbahnelementen mit Ausnahme magnet-induktiven Prüfungen der Seile

1994-1

04.01.1994

Betriebstagebuch für kuppelbare Umlaufbahnen

1993-5

19.10.1993

Vordruck für die Meldung von Unfällen oder Betriebsstörungen an Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst

1993-6

19.10.1993

Unfallverhütungsmaßnahmen an sich bewegenden Bauteilen von Seilbahnanlagen

1993-4

02.08.1993

Nachrüsten der bestehenden Unfallschutzeinrichtungen auf Stützen der Schlepplifte bei 10-Jahresrevisionen

1993-2

18.06.1993

Mitteilung über die Inbetriebnahme der Anlagen für die Sommersaison 1993

1992-A

15.12.1992

Betriebsvorschriften und Betriebstagebücher der Einseilumlaufbahnen mit kuppelbaren Fahrzeugen

1992-4

17.11.1992

Kontrollen und Überprüfungen der Rollenbatterien und deren Eingangs-rollen von Einseilumlaufbahnen mit kuppelbaren und festen Klemmen

1992-3

25.05.1992

Mitteilung über Inbetriebnahme der Anlagen für die Sommersaison 1992

1992-2

19.05.1992

Befähigungsnachweis für Seilbahnpersonal

1992-1

24.01.1992

Verlängerung der Fälligkeiten der Termine für Generalrevisionen

1991-3

17.10.1991

Unfallverhütung auf Seilbahnanlagen

1991-1

29.07.1991

Umlaufbahnen mit kuppelbaren Klemmen: Kontrolle des Kuppelvorganges

1991-2

29.07.1991

Zweiseilpendelbahnen und Einseilumlaufbahnen: Windmess-, -anzeige und -warngeräte

1990-5

21.11.1990

Betriebsstörung – Ausfall der Lautsprechanlage zwischen Antriebstation und Linie

1990-4

20.11.1990

Besondere Betriebsvorschrift für Umlaufbahnen mit in Betrieb lösbaren Fahrzeugen

1990-2

31.07.1990

Überprüfung der Bäume in der Nähe der Anlagen

1990-A

27.07.1990

Unterlagen für die zukünftigen Bauvorhaben in den Jahren 1990-1994

1990-1

16.01.1990

Projekteinreichung für den Neubau und den Umbau von Seilbahnanlagen

1989-5

11.12.1989

Übermittlung der Schriftenreihe ASTAT – Seilbahnen in Südtirol

1989-4

22.11.1989

Neues Formular für die Meldung des eingestellten Personals

1989-3

10.07.1989

5-Jahresrevisionen von Schi- und Sesselliften

1989-2

07.07.1989

Behördliche periodische Überprüfungen, Betriebseröffnungsproben von Einseilumlaufbahnen mit fixen und betrieblich lösbaren Fahrzeugen

1989-1

17.03.1989

Kurse für Maschinisten und Dienstleiter für Schi- und Sessellifte mit fixen Klemmen sowie Umlaufbahnen mit betrieblich lösbaren Fahrzeugen und bezüglichen Prüfungen

1988-3

24.10.1988

5-Jahresrevisionen von Schiliften und Sesselliften mit fixen Klemmen

1988-A

19.09.1988

Mindesthaftpflichtversicherungssätze für Seilbahnlinien

1988-2

15.06.1988

Außerordentliche Überprüfung der Puffer für die Laufwerke in den Stationen von Zweiseilpendelbahnen

1988-B

02.06.1988

Überprüfung Gewindestift der Federführungen aut. Klemmen Fa.Leitner

1988-1

08.03.1988

Zwangsläufigkeit von Schaltgeräten

1987-4

30.11.1987

Verbot des Vorranges bei der Beförderung von Fahrgästen auf Seilbahnanlagen

1987-A

30.11.1987

Rundschreiben Nr. 3/86 vom 31.10.1986 – Hydrauliköle für Bremssysteme

1987-3

21.09.1987

Sicherheitsabstand der Seilbahnanlagen von anlagenfremden Bauten und Einrichtungen. Abänderungen, Um- und Zubauten von Stationen und deren Einrichtungen

1987-2

18.09.1987

Zerstörungsfreie Überprüfungen im Bereich der Zugseilbefestigungen bei Zweiseilpendelbahnen

1987-1

19.01.1987

Unfallmeldungen

1986-4

18.11.1986

Vorsichtsmaßnahmen gegen Seilentgleisungen auf Seilscheiben von Seilbahnen

1986-2

31.10.1986

Betriebstagebuch für Einseilumlaufbahnen mit fixen Klemmen (Sessel- und Korblifte)

1986-3

31.10.1986

Zweiseilbahnen, Einseilbahnen mit fixen und kuppelbaren Fahrzeugen. Hydrauliköle für Bremssysteme

1986-A

18.03.1986

Transport von Fahrgästen auf Schiliften, welche alternative Sportgeräte benützen

1986-1

10.02.1986

Verbot der Beförderung von Fahrgästen auf Schiliften mit alternativen Sportgeräten z.B. Ski board, Skibob, Rodel usw.

1985-A

19.07.1985

Provisorische Unbedenklichkeitserklärung für Arbeitsstätten, die den Brandschutzkontrollen unterworfen sind

1984-3

29.10.1984

Beförderung von Kindern

1984-B

26.10.1984

Zeitlich begrenzte Überbrückung der Türkontakte bei Kabinen von Zweiseilpendelbahnen

1984-A

27.08.1984

Zweiseilbahnen und Standseilbahnen – Ölhydraulik bei Fahrzeugen

1984-2

01.08.1984

Instandhaltungs- und Betriebsanleitungen von Seilbahnanlagen

1984-1

04.01.1984

Zweiseilbahnen / Tragseile / Überprüfungen: Rundschreiben des Transportministeriums Nr. 261/83; DCV n. 28/83

1983-B

03.11.1983

Haftpflichtversicherung für Seilbahnlinien

1983-2

25.10.1983

Betriebsdauer von Telefonseilen für Skilifte

1983-1

11.10.1983

Einseilumlaufbahnen mit fixen Klemmen; elektrische Vorrichtungen zur Kontrolle der Lage von Antriebs- und Umlenkscheiben

1983-A

10.01.1983

Erhöhung der Regionalabgaben auf die nichtstaatlichen Konzessionen

1982-5

23.11.1982

Zweiseilbahnen mit Pendelbetrieb. Über Rollenketten zum Spanngewicht abgelenkte Tragseile

1982-3

14.05.1982

Mitteilung über Funktionsregelmäßigkeiten auf Seilbahnanlagen (Zweiseilbahnen, Einseilbahnen, Schilifte)

1982-4

14.05.1982

Durchzuführende Überprüfungen auf elektrischen Anlagen von Seilbahnanlagen (Zweiseilbahnen, Einseilbahnen und Schilifte)

1982-2

21.04.1982

Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst. Fundamente

1981-1

02.12.1981

Seilbahnanlagen und Skilifte: Verbindung zwischen Gehängekopf und Gehängestange der Sessel und Kabinen sowie von Schleppgehängen

1980-6

15.12.1980

Seilbahnanlagen im öffentlichen Dienst. Hinweisschilder und graphische Symbole

1980-B

22.05.1980

Entwurf der UNIFER-CEI-Normen für die elektrischen Anlagen von Einseilbahnen (bezugnehmend auf das Rundschreiben vom 16.01.1980)

1980-4

16.01.1980

Abstellvorrichtungen für „Langsam Aus“ auf Sessellift- und Korbliftanlagen mit Gleichstromantrieb

1980-A

16.01.1980

Entwurf der UNIFER-CEI-Normen für die elektrischen Anlagen von Einseilbahnen

1980-1

11.01.1980

Tätigkeit des C.S.I.F. (Centro Sperimentale Impianti a Fune). Magnetinduktive Überprüfungen und Seilabnahmen

1980-2

11.01.1980

Einseil- und Zweiseilbahnen. Eigenschaften der Werkstoffe

1980-3

11.01.1980

Zweiseilbahn: Kontrolle der Zug- und Gegenseile in den Fahrzeug-kupplungen

1979-5

23.11.1979

Bericht auf Grund der gesetzlich vorgeschriebenen magnetinduktiven Überprüfungen der Seile

1979-6

23.11.1979

Meldung des Personalstandes an Seilbahnanlagen. Einreichung der Überprüfungsprotokolle für die Saisoneröffnung. Anschlagen der Bestimmunen für die Fahrgäste, Tarife und Fahrpläne

1979-3

09.11.1979

Führung von Betriebstagebücher

1979-4

09.11.1979

Periodische Klemmenrutschprobe

1979-1

07.11.1979

Überwachung der Stationen bei Stillsetzung der Sessellifte und Korbliftanlagen

1979-2

07.11.1979

Instandhaltung der Gehänge und Schleppseilchen von Schiliftanlagen

1979-A

06.11.1979

Einseilbahnen und Zweiseilbahnen – Eigenschaften der Werkstoffe

1979-B

06.11.1979

Einseilbahnen und Zweiseilbahnen – Bauleitung und Überwachung

1979-C

06.11.1979

Einseilbahnen und Schilifte – Schmierung der Rollbatterienbolzen und der bezüglichen Aufhängungen

1979-D

06.11.1979

Seilbahnanlagen – Unzulässigkeit von Spannungserhöhungen bei aufgelegten Seilen

1979-E

06.11.1979

Zweiseilbahnen und Einseilbahnen – Antriebe mit dem dritten Notantrieb. Bremsvorrichtungen

1979-F

06.11.1979

Zweiseilbahnen mit Pendelbetrieb – Tragseile mit Gewichtsabspannung und über Rollenbock abgelenkt

1978-1

26.10.1978

Dienstabzeichen und Befähigungsnachweise für Seilbahnbedienstete

1977-2

07.10.1977

Überprüfungen und Proben für die Wiedereröffnung des Saisonbetriebes

1976-4

08.11.1976

Bedienstete von Seilbahnen im öffentlichen Dienst

Das Ministerialdekret vom 2. Januar 1985, Nr. 23, und das Landesgesetz vom 30.01.2006, Nr. 1, schreiben vor, dass alle Seilbahnen außer den fünfjährigen speziellen Revisionen auch periodischen Generalrevisionen unterworfen werden müssen.

Diese Generalrevisionen müssen bei Schleppliften alle 10 Jahre und bei Einseilbahnen mit festen Klemmen alle 15 Jahre durchgeführt werden. Bei allen anderen Bahnen alle 20 Jahre.

Bei diesen Generalrevisionen werden die einzelnen Bauteile der Anlagen einer gründlichen Überprüfung im zerlegten Zustand unterworfen. Zerstörungsfreie Prüfungen gewährleisten die Unversehrtheit der Bauteile.

Die Generalrevisionen müssen von spezialisierten Firmen durchgeführt werden.

Es werden hier die generellen Anforderungen für die Schlepplifte und für die Sesselbahnen angeführt. Für die anderen Bahntypen sind die Anforderungen in Ausarbeitung.

Die Anforderungen enthalten allgemeine Hinweise für die Durchführung der Arbeiten. Es wird darauf hingewiesen, dass der Umfang der durchzuführenden Arbeiten auch vom Zustand der Anlage allgemein und von den schon früher durchgeführten Umbauten und Revisionsarbeiten abhängt.

Auch für den Bau und Betrieb von privaten Seilbahnen gilt das Landesgesetz vom 30. Januar 2006, Nr. 1: Bestimmungen über Seilbahnen und Luftfahrthindernisse (Externer Link).

Die Bestimmungen Durchführungsverordnung des Landesgesetzes vom 17. Februar 2000 (Externer Link) zur Regelung der privaten Seilbahnen für die Beförderung von Personen und Gütern im Dekret des Landeshauptmanns Nr. 21/2001 gilt, sofern sie nicht dem Landesgesetz 2006/1 widerspricht: Technische Vorschriften für private Seilbahnen (Externer Link)

Weitere Informationen:

  • Das Gesuch um Betriebsbewilligung muss an die Gemeinde, in der die Anlage steht, gerichtet werden.

38.3. Amt für Seilbahnen

Landhaus 3b, Silvius-Magnago-Platz 3
39100 Bozen
Tel.: +39 0471 41 46 00

seilbahnen@provinz.bz.it
PEC: seilbahnen.funivie@pec.prov.bz.it

Öffnungszeiten

Amt für Seilbahnen

Landhaus 3B

Bozen, Silvius Magnago-Platz 3

Mo, Di, Mi, Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
Do: 8.30 - 13.00, 14.00 - 17.30 Uhr

EIn Formular

Formulare

Formulare des Amtes für Seilbahnen