Aktuelles

  • Förderung zum Bau von Seilbahnen: Frist für Gesuche verlängert

    Bis zum 30. September 2017 hat die Landesregierung die Frist verlängert, innerhalb der Fördergesuche für den Bau von Seilbahnanlagen eingereicht werden können.

  • Fünf Jahre Südtirol Pass: Derzeit 53,3 Millionen Entwertungen pro Jahr

    Seit seiner Einführung 2012 wurde der elektronische Fahrschein Südtirol Pass 189.435 Mal beantragt. „Davon 9.537 allein im Jahr 2016", zieht LR Mussner Bilanz.

  • Verkehrsdienste: Entscheidung über künftige Vergabe

    Die Seilbahn- sowie die außerstädtischen Busdienste sollen laut Grundsatzentscheidung der Landesregierung über eine europäische Ausschreibung zugewiesen werden.

  • Bahnhof Franzensfeste: Anpassungsarbeiten haben begonnen

    Nun wird auch der Bahnhof Franzensfeste barrierefrei. Die Arbeiten dafür sind Tage gestartet. "Damit bekommen alle leichteren Zugang", so LR Florian Mussner.

  • Mobilität von morgen schon heute: Tagung am 17. März

    Die Ziele Südtirols in punkto nachhaltige Mobilität, Elektromobilität in Städten und Gemeinden, Betriebliches Mobilitätsmanagement und intelligente Transporttechnologien stehen im Mittelpunkt einer Tagung am 17. März in Bozen. LR Florian Mussner wird die Tagung eröffnen. Es gibt auch einen Vortrag vom in der Elektromobilität vorbildlichen Autobauer TESLA.

  • Südtirol radelt 2016: Landesweiter Fahrrad-Wettbewerb startet am 18. März

    "Auf die Sattel, fertig, Kilometer sammeln!", heißt es auch dieses Jahr wieder, wenn am 18. März die dritte Auflage von „Südtirol radelt“ startet. 2246 Südtiroler sind im Vorjahr dem Aufruf zum landesweiten Fahrradwettbewerb gefolgt und haben dabei mehr als 1,6 Millionen Kilometer erstrampelt. Die vierte Auflage wurde am 14. März von LRin Waltraud Deeg und LR Richard Theiner in Bozen vorgestellt.

  • "Neue" Pendlerbeiträge: Ansuchen vom 5. April bis 30. Juni

    Für die Beitragsvergabe für Fahrkosten für Arbeitnehmer hat die Landesregierung am 8. März auf Antrag von LR Florian Mussner neue Kriterien festgelegt, die den Vorgaben der EU entsprechen. „Unterstützt werden sollen jene, die einen weiten und umständlichen Weg zur Arbeit haben“, so der LR. Die Beitragsgesuche für 2015 sind zwischen 1. April und 30. Juni online einzureichen.

  • Verschiedene Meldungen zu Eisenbahn- und Seilbahntransporten

  • Neue Fahrpläne für Öffis ab 13. Dezember - Erstmals Jahresübersicht

    Am zweiten Dezembersonntag treten jedes Jahr europaweit die neuen Bahnfahrpläne in Kraft. „Dieser Termin ist ab heuer der wichtigste Stichtag auch in Südtirol, um sowohl die Bahn- als auch Busfahrpläne jährlich zu aktualisieren und den Erfordernissen anzupassen“, sagt LR Florian Mussner. Mit den ab 13. Dezember gültigen Fahrplänen gebe es für Südtirol erstmals eine ganzjährige Übersicht, so der LR

  • Höhere Sekretariatsgebühren

    Für die Zulassung von Fahrzeugen, für Führerscheine und Transportunternehmen gelten ab dem heutigen, 11. Dezember, gemäß ministerieller Verordnung, neue Sekretariatsgebühren. Dies teilt das Mobilitätsressort mit.