Hauptinhalt

Im Blickpunkt

„ETSCHTAGUNG 2014“

Etschtagung2014-Fleyer

Am Mittwoch, den 26. November 2014 ab 9.00 Uhr, findet die „Etschtagung 2014“ an der Freien Universität Bozen statt. Die Tagung wird von der Landesabteilung Wasserschutzbauten, in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Bozen organisiert. Hochwasserschutz, Gewässermanagement, wirtschaftliche und ökologische Aspekte, Freizeit und Erholung sowie die Geschichte der Etsch, mit einem Blick über die Landesgrenzen hinaus, sind die Themen der Tagung. Online-Anmeldung innerhalb Dienstag, 11. November 2014 unter dem Link: http://goo.gl/vmVK6H. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Programm.

„KAN-Herbsttreffen 2014“ (westliche Landeshälfte - SÜ 2)

Bild mit der Schrift

Am Donnerstag, den 27. November 2014 findet ab 9.00 Uhr, das „Kläranlagennachbarschafts-Herbsttreffen 2014“ auf der ARA Tramin (BZ) statt. Das Treffen wird vom Amt für Gewässerschutz der Landesagentur für Umwelt, in Zusammenarbeit mit dem ÖWAV und Eco Center, organisiert und ist an alle interessierten Klärwärter und Klärwärterinnen gerichtet. Für weitere Infos hier anklicken.

Stakeholder-Konferenz zur EU-Strategie für den Alpenraum (EUSALP)

EUSALP-Logo

Am 01. und 02. Dezember 2014 findet im „Palazzo Lombardia“ in Mailand die Konferenz zur Definition der Europäischen Strategie für den Alpenraum (EUSALP) statt. Diese Konferenz ist an Bürger und Interessengruppen (Stakeholder) der sieben Alpenländer (Italien, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Österreich, Slowenien, der Schweiz und Liechtenstein) gerichtet. Für weitere Infos hier anklicken.

Die Regionale Agentur für Umweltschutz (ARPA) von Aosta veröffentlicht “Asbestos Story”

Umschlag der Broschüre «Asbestos Story»

“Asbestos Story” ist eine von der ARPA Aosta über Geschichte, Nutzen und Risiken des Asbests verfasste Comicbroschüre. Sie ist nun online abrufbar und gilt in Italien als Erste ihrer Art.
Ziel dieser Publikation ist es, Auskünfte über Asbest, seine Eigenschaften und Hauptanwendungen, die Gefahren für die menschliche Gesundheit, sowie über die wichtigsten Vorschriften und Vergütungen, einfach und deutlich zu erteilen. Außerdem informiert diese Broschüre über die Rolle der verschiedenen Einrichtungen, an welche sich die Bürger/innen für ein bestimmtes Problem wenden können.


» Copyright: Die Verbreitung und Verwendung der Daten, Bilder, Informationen, Tabellen und Grafiken der Landesagentur für Umwelt, sowie der teilweise oder vollständige Nachdruck der Publikationen und Seiten, sind nur unter Angabe der Quelle gestattet.

Nebennavigation

Kontakte

  • 29. Landesagentur für Umwelt
  • Amba-Alagi-Straße 5
    39100 Bozen
  • Tel. 0471 417100
  • Fax 0471 417119
  • Holen Sie Informationen ein:
  • Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit (max. akzeptierte Größe 8 MB):

Parteienverkehr:
Mo, Di, Mi und Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00; 14.00 - 17.30 Uhr

Aktuelles

Weitere News

Akkreditierung

Logo Accredia

Die Laboratorien der Landesagentur für Umwelt sind gemäß der Norm ISO 17025 akkreditiert. Weitere Infos

Video News

Neue Regeln für mittlere und kleine hydroelektrische Ableitungen. GNews Production (3:10)

» Video News

Gesetze und Richtlinien - News

Das Wetter in Südtirol

Verkehrslage in Südtirol