Hauptinhalt

Im Blickpunkt

Erdbeben in Mittelitalien: ISPRA-Berichte über die Notfallmaßnahmen

Pescara del Tronto (Foto: ISPRA)

Auf der Homepage des ISPRA sind die täglichen Berichte abrufbar, welche vom technischen Betriebspersonal unter der Koordination des nationalen Bevölkerungsschutzes erfasst werden.

(Foto: Pescara del Tronto; Quelle: ISPRA)

Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den Außenbezirken

blaues Bild mit der Schrift

In der Woche vom 26.09 bis 30.09.2016 werden die Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den folgenden Außenbezirken abgehalten: [weiter]

Sprechstunden des Amtes für Gewässernutzung in Bruneck

Bild mit der Schrift Hinweis

Die Sprechstunden des Amtes für Gewässernutzung in Bruneck werden jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, im Landhaus am Rathausplatz 10 (Postgebäude), Zimmer Nr. 311, Tel. 0474 582356 abgehalten. Weitere Auskünfte erhalten Sie beim Amt für Gewässernutzung in Bozen, Tel. 0471 414785, E-Mail-Adresse: gewaessernutzung@provinz.bz.it.

Tiefbrunnen und Bodenuntersuchungen: Dokumentenübermittlung digital

Bild mit der Schrift Hinweis

Wer Tiefbohrungen oder geologische Untersuchungen vornimmt, kann/soll ab sofort die notwendigen Unterlagen digital übermitteln. Dieser Onlinedienst wird vom Amt für Geologie und Baustoffprüfung, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gewässernutzung und dem ISPRA, bereitgestellt. [weiter]

3. Fortschreibung des „Abfallbewirtschaftungskonzeptes 2000“ (Kapitel 5 und 7) betreffend Hausabfälle

Bild mit der Schrift News

Vorschlag, welcher von der Landesregierung, in der Sitzung am 19. April, grundsätzlich genehmigt und den Gemeinden und Verbänden zur Begutachtung übermittelt wurde. Er wird daraufhin von der Landesregierung endgültig genehmigt (lesen Sie auch die Pressemitteilung).
Für weitere Informationen: Amt für Abfallwirtschaft.

Newsletter “Ambiente informa”: Initiative des Nationalen Systems für Umweltschutz (SNPA)

Logo Newsletter SNPA

Der wöchentliche Newsletter "Ambiente informa" ist die erste integrierte Initiative vonseiten des Nationalen Systems für Umweltschutz (SNPA) zur Mitteilung und Verbreitung der Umweltinformation. SNPA ist ein Netzsystem, welches aus dem "Istituto Superiore per la Protezione e la Ricerca Ambientale" (ISPRA), sowie aus den regionalen Agenturen (ARPA) und jenen der autonomen Provinzen (APPA) zusammengesetzt ist. Ab Ende Mai 2016 wird der Newsletter mittels E-Mail an das gesamte Personal aller Einrichtungen des SNPA, sowie an ein Adressenverzeichnis von externen "Stakeholder" versendet, welches ständig aktualisiert wird (siehe Beschluss vom „Consiglio Federale“ des ISPRA vom 15.03.2016). In diesem Newsletter finden Sie auch News der Landesagentur für Umwelt. Abonnieren auch Sie sich bei dem Newsletter!


» Copyright: Die Verbreitung und Verwendung der Daten, Bilder, Informationen, Tabellen und Grafiken der Landesagentur für Umwelt, sowie der teilweise oder vollständige Nachdruck der Publikationen und Seiten, sind nur unter Angabe der Quelle gestattet.

Nebennavigation

Kontakte

  • 29. Landesagentur für Umwelt
  • Amba-Alagi-Straße 5
    39100 Bozen
  • Tel. +39 0471 417100
  • Fax +39 0471 417119
  • Holen Sie Informationen ein:
  • Senden Sie eine Nachricht mit rechtlicher Gültigkeit (max. akzeptierte Größe 8 MB):

Parteienverkehr:
Mo, Di, Mi und Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00; 14.00 - 17.30 Uhr

Aktuelles

Weitere News

Radio: News & Spot

Umwelttipp zum Thema "Landesüberwachung von Chemikalien". Antenne Produktion (0:00)

Interview mit Flavio Ciesa, Chemiker im Labor für Lebensmittelanalysen.

» Radio News

Video News

Chemische Analysen zum Schutz der Gesundheit der Bürger und Bürgerinnen. GNews Production (4:42)

Interview mit Flavio Ciesa, Chemiker im Labor für Lebensmittelanalysen.

» Video News

Video News auf YouTube

Abfallvermeidung
(Mediaart Production)

GreenEvent: konkrete Beispiele des Umweltschutzes.
(GNews Production)

 

» Umwelt aktiv

Elektronische Fakturierung

Logo

 Einheitlicher Ämterkodex: IFL140

Akkreditierung

Logo Accredia

Die Laboratorien der Landesagentur für Umwelt sind gemäß der Norm ISO 17025 akkreditiert. Weitere Infos

Das Wetter in Südtirol

Verkehrslage in Südtirol