Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 29.07.2014

Umweltgelder aus Wasserkraft für Neumarkt, Salurn und Altrei

Das Land und die Gemeinden Neumarkt, Altrei und Salurn bekommen 2,5 Mio. Euro Umweltgelder für das Kraftwerk in St. Florian bei Neumarkt./Foto LPA rm

Seit 2011 müssen die Betreiber der Großkraftwerke dem Land und den Gemeinden Umweltgelder zahlen. Am heutigen 29. Juli hat die Landesregierung einen eigenen Beschluss für das Kraftwerk in St. Florian in Laag bei Neumarkt gefasst mit Geldern in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro.


Umwelt | 29.07.2014

Wandersteig Kreuzbergpass-Rotwandwiesen wieder gefahrlos begehbar

Der von einem Felsabbruch bedrohte Verbindungssteig Nr. 15A zwischen dem Kreuzbergpass und den Rotwandwiesen in der Gemeinde Sexten ist ab sofort wieder frei begehbar.

Umwelt | 25.07.2014

Genaue geologische Karten für Südtirols Nationalparkteil: Tagung in Sulden

Genaue und aktuelle geologische Karten gibt es nun für den gesamten Südtiroler Anteil des Nationalparks Stilfserjoch

Die geologische Beschaffenheit und die geologischen Besonderheiten im Nationalpark Stilfserjoch standen heute (25. Juli) im Mittelpunkt eines Kongresses in Sulden, zu dem sich über hundert Fachleute aus dem In- und Ausland einfanden. Vorgestellt wurden die neuen geologischen Karten von Bormio und Rabbi. Mit dabei war auch der zuständige Landesrat Christian Tommasini.


Umwelt | 25.07.2014

Elektrische Energie und erneuerbare Energiequellen - ASTAT

In Südtirol wird mehr elektrische Energie erzeugt als verbraucht und im Jahr 2013 werden 44 Prozent des Stroms vom Dienstleistungssektor verbraucht. Wie bereits 2012 sinkt der Stromverbrauch auch 2013, jedoch sind Zunahmen bei den privaten Haushalten festzustellen. In Bezug auf die Deckung des Strombedarfs durch erneuerbare Energiequellen liegt Südtirol im Spitzenfeld. (ASTAT)

Umwelt | 24.07.2014

Energie: LR Richard Theiner trifft Ministerin Federica Guidi

Die Südtiroler Delegation in Rom (v.l.): Abteilungsleiter Flavio Ruffini, der Kammerabgeordnete Albrecht Plangger, Wirtschaftsministerin Federica Guidi und LR Richard Theiner./Foto Katharina Tasser

Um die autonomen Befugnisse im Energiebereich und die überfällige staatliche Regelung zur Vergabe von Großwasserableitungen ging es heute (24. Juli 2014) in einem Treffen von Energielandesrat Richard Theiner in Rom mit Wirtschaftsministerin Federica Guidi.


Umwelt | 24.07.2014

Wetter-App des Landeswetterdienstes: 50.000 Downloads in einem Monat

Eingeschlagen wie ein Blitz: die "Wetter Südtirol"-App des Landeswetterdienstes.

Die "Wetter Südtirol"-App für Smartphones und Tablets verzeichnet nach einem Monat bereits knapp 50.000 Downloads und gehört damit schon zu den meistgenutzten Apps in Südtirol, berichtet Hanspeter Staffler, Direktor der Landesabteilung Brand- und Zivilschutz, wo auch der Landeswetterdienst angesiedelt ist.


Umwelt | 24.07.2014

Kunstinstallation im Glittner See bei Lüsen

Studenten aus Nord- und Südtirol regen mit einer Kunstinstallation im Glittner See zum Nachdenken an./Foto Leonhard Angerer

Unter dem Leitmotiv "Radikale Romantik" haben 25 Studenten der Fakultät für Architektur der Universität Innsbruck im Glittner See auf der Lüsner Alm ein Segelboot als Kunstobjekt installiert, das noch bis Ende Juni 2015 zu sehen ist.


Umwelt | 23.07.2014

Geologie des Nationalparks Stilfserjoch: Tagung am Freitag

Die Geologie des Nationalparks steht im Mittelpunkt des Kongresses am übermorgigen Freitag in Sulden; dabei werden auch die soeben erschienenen geologischen Kartenblätter von Bormio und Rabbi vorgestellt.

Umwelt | 17.07.2014

Arbeitsgruppe Apfeltriebsucht tagt an der Laimburg

Die Verbreitung der Apfeltriebsucht sowie Fortschritte und Perspektiven der Forschung zur Apfeltriebsucht: Dies war Thema beim zehnten Treffen der Arbeitsgruppe Apfeltriebsucht am Versuchszentrum Laimburg.