Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 04.05.2015

Start der Diskussion über Leitlinien zu neuem Raumordnungsgesetz

Sie stellten die neuen Leitlinien vor (v.l.): Florian Zerzer, LR Theiner, Anton Aschbacher, Frank Weber und Peter Kasal./Foto LPA

Die Leitlinien für das neue Landesraumordnungsgesetz stoßen auf großes Interesse: Bei der ersten öffentlichen Vorstellungsrunde mit Interessensgruppen und Gemeindevertreten kürzlich in Bozen wurde vor allem über die Einführung von Siedlungsgrenzen, die Mischnutzung in Wohngebieten und die fachliche Aufwertung der Baukommissionen diskutiert.


Umwelt | 30.04.2015

"Natur im Garten": LR Schuler unterzeichnet Abkommen mit Trauttmansdorff

Ökologisierung, Biodiversität und Klimaschutz: Dafür setzt sich "Natur im Garten" europaweit ein. Nun treten auch die Gärten von Schloss Trauttmansdorff diesem Programm bei, beginnend mit der Unterzeichnung eines Abkommens durch ihren Präsidenten Arnold Schuler.

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 30.04.2015

Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den Außenbezirken

Umwelt | 30.04.2015

Landeswetterdienst: April war trocken, warm und sonnenreich

Trotz des flächendeckenden Regens der vergangenen Stunden geht der heute ausklingende April in ganz Südtirol als trockener Monat in die Wettergeschichte ein, fassen die Meteorologen des Landeswetterdienstes ihren Rückblick zusammen.

Umwelt | 28.04.2015

Leitlinien zum neuen Landesraumordnungsgesetz vorgestellt

Klar und verständlich soll das neue Landgesetz für Raum und Landschaft sein, deutliche Grenzen für die Verbauung der noch wenigen, verfügbaren Flächen aufzeigen und die Beratungsorgane fachlich aufwerten. Dies betonte Landesrat Richard Theiner heute (28.04.) bei der Vorstellung der Leitlinien für das neue Gesetz nach der Sitzung der Landesregierung.

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 24.04.2015

Vorschriften im Bereich der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln

Umwelt | 24.04.2015

20 Jahre Polleninformationsdienst: Allergien nehmen zu

Es fliegen bereits die Pollen der Süßgräser (im Bild), die starke Allergene enthalten./Bild LPA rm

15 Prozent der Südtiroler leiden an einer Allergie, Tendenz steigend. "Der Polleninformationsdienst der Landesumweltagentur, der seit über 20 Jahren besteht, ist ein vorbildlicher, unverzichtbarer Dienst am Bürger und ein wichtiges Vorsorgeinstrument", sagte Landesrat Richard Theiner heute (24.04.) bei einer Pressekonferenz zur Pollenerhebung im Biologischen Landeslabor in Leifers.


Umwelt | 24.04.2015

Finanzierungsprogramm für Kläranlagen genehmigt

33,4 Millionen Beiträge für den Bau von Kanalisationen und Kläranlagen im Zeitraum von 2015 bis 2017 hat die Landesregierung in ihrer letzten Sitzung genehmigt.

Umwelt | 23.04.2015

UNESCO-Stiftung: Gemeinsame Verkehrsregelung noch heuer geplant

Mit dem Verkehr auf den Dolmitenpässen beschäftigte sich heute der Verwaltungsrat der Stiftung Dolomiten UNESCO./Foto LPA

Noch in diesem Jahr soll eine Entscheidung über eine gemeinsame Regelung des Verkehrs auf den Dolomitenpässen erfolgen. Dies wurde heute (23.04.) bei der Sitzung des Vewaltungsrates der Stiftung Dolomiten UNESCO vereinbart, an der die Landesräte Richard Theiner und Florian Mussner teilgenommen haben.


Umwelt | 23.04.2015

Kurtatsch: Obstwiese in Biotop umgewandelt

500 Wasser- und Sumpfgewächse pflanzten Schüler und Förster im neuen Biotop in Kurtatsch./Foto LPA

Ein neues Feuchtgebiet statt Apfelbäume gibt es künftig in der Gemeinde Kurtatsch: Eine ehemalige Obstwiese mit einer Fläche von rund 4000 Quadtratmetern wurde nämlich in ein Biotop umgewandelt. Bei der Bepflanzung erhielten die Förster kürzlich tatkräftige Unterstützung von Schülern der Grundschulen Kurtatsch und Graun.