Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 29.05.2014

Tigermücke im Visier: "Beteiligung der Bevölkerung für Bekämpfung unerlässlich"

Gemeinsam gegen die Tigermücke (v.l.): Biologe Filippo Cassina, Direktorin Alberta Stenico, LR Richard Theiner, Bürgermeisterin Liliana Di Fede und Primar Josef Simeoni.

LPA - Die Tigermücke hat sich in den vergangenen Jahren in Südtirol rasch verbreitet, und ist auch heuer bereits wieder unterwegs. Um über diese invasive Art zu informieren und die Bevölkerung bezüglich Bekämpfung zu sensibilisieren, lud die Landesumweltagentur unter dem Motto "Gemeinsam gegen die Tigermücke" heute (29. Mai) mit der Gemeinde Leifers und dem Department für Gesundheitsvorsorge des Sanitätsbetriebs in das Biologische Landeslabor nach Leifers.


Umwelt | 28.05.2014

Unterrichtsprojekt Wasser: Wenn Schüler zu Tropfen werden

LPA - Die Landesabteilung Wasserschutzbauten hat gemeinsam mit dem Ökoinstitut ein Schulprojekt durchgeführt: Beim "Tag des Wassers" standen neben dem Besuch der Fischzucht Lazag auch interaktive Infos zur Wildbachverbauung und Experimente rund ums Wasser auf dem Programm, zudem konnten die Schülerinnen und Schüler Kleinsttiere im Wasser beobachten und die Wassergüte testen.

Umwelt | 27.05.2014

Welterbe Dolomiten: Zwei Wettbewerbe zur Geologie der Dolomiten

LPA - Die Stiftung Dolomiten UNESCO hat zwei Wettbewerbe zur Geologie der Dolomiten ausgeschrieben. Der erste betrifft die Prämierung einer Doktorarbeit, der zweite hingegen die Realisierung eines geologischen Modells. Einreichtermin ist der 31. Juli 2014.

Umwelt | 23.05.2014

Hundeartige Lebewesen am Vinschger Sonnenberg sind zwei Goldschakale

LPA - Nun steht fest, dass es sich bei dem am 8. Mai im Gemeindegebiet von Schlanders gesichteten Tier nicht um einen Wolf handelt: "Eine Überprüfung mithilfe von Fotofallen", erklärt der geschäftsführende Direktor des Landesamtes für Jagd und Fischerei, "kann nun den Nachweis eines Goldschakals bestätigen".

Umwelt | 22.05.2014

LR Theiner besucht Naturparke - Start mit Naturparkhaus Texelgruppe

Landesrat Richard Theiner mit den Bürgermeistern und Stellvertretern der Naturpark-Gemeinden vor dem Naturparkhaus Texelgruppe in Naturns.

LPA - Mit dem Besuch des flächenmäßig größten Naturparks - des Naturparks Texelgruppe - begann Landesrat Richard Theiner heute nachmittag (22. Mai) seine Tour, die ihn in alle sieben Südtiroler Naturparke führen wird. Ziel der Besuche ist es, sich vor Ort ein Bild von der Arbeitsweise und den Anliegen der Naturparke zu verschaffen.


Umwelt | 22.05.2014

LR Schuler bei Forstinformationstag: "Standortbestimmung für Zukunft"

LPA - "Wälder und deren Nutzung", betonte Landesrat Schuler bei der zehnten Jahresversammlung des Landesforstdienstes heute (22. Mai) im Raiffeisensaal in Terlan, "haben schon immer die gesellschaftlichen Bedürfnisse widergespiegelt". Er freue sich, unterstrich er, Teil der aus 429 Personen zusammengesetzten Mannschaft zu sein: 409 Männer und Frauen erledigen derzeit in 65 Dienststellen 123 Einzelleistungen in zehn Aufgabenbereichen des Forstdienstes.

Umwelt | 22.05.2014

"Gemeinsam gegen die Tigermücke": Pressekonferenz am 29. Mai

LPA - Einzelne Tigermücken sind bereits seit April unterwegs, und die ansteigenden Temperaturen begünstigen ihre rasche Vermehrung. Wie sich die Situation in Bezug auf die Tigermücke dieses Jahr präsentiert und welche Vorsorgemaßnahmen getroffen werden können, darüber informiert das Biologische Labor der Landesagentur für Umwelt im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, dem 29. Mai. Anwesend sein wird auch Umweltlandesrat Richard Theiner.

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 21.05.2014

Konzession für die Brenner-Autobahn A22

Die zwischen Land, Gemeinden und Bezirksgemeinschaften vereinbarten Vorschläge

Umwelt | 21.05.2014

Müllverwertungsanlage an Eco Center AG übergeben: Vertrag besiegelt

Haben heute den Übergang der Müllverwertungsanlage besiegelt: Eco-Center-Präsident Fattor und LR Theiner (Foto: LPA/mb)

Mit seiner Unterschrift unter dem Vertrag hat Landesrat Richard Theiner heute (21. Mai) die Restmüllverwertungsanlage in Bozen Süd der Eco Center AG zur Führung übergeben. "In der Anlage wird Schritt für Schritt der Restmüll aus ganz Südtirol verbrannt und so die Produktion von Strom und Wärme gesteigert", so Theiner. Dies werde dazu beitragen, den Anstieg der Müllgebühren in Grenzen zu halten.


Umwelt | 21.05.2014

Landesrat Schuler: "Netzwerk der Alpenregionen stärkt Berglandwirtschaft"

LPA - "Die verstärkte Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Alpenregionen und insbesondere der verschiedenen Forschungszentren im Alpenraum ist von großer Bedeutung für die Stärkung der Berglandwirtschaft": Dies erklärte Landesrat Schuler bei einem Treffen von Agrarexperten aus Südtirol, dem österreichischen Bundesland Tirol, aus Bayern, dem Trentino, dem Aostatal und Friaul-Julisch Venetien.