Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 25.11.2015

Labor der Landesumweltagentur erhält Arne-Andersson-Preis

Stolz auf den Arne Andersson Preises 2015 für den Nachweis von Pestiziden in Getreide- und Futtermitteln (v.l.): Fiorenza Fogale, Verena Unterholzner, Amtsdirektor Christian Bachmann, Helmut Pertner, Francesca Ambonati und Fabio Armanaschi.

Großer Erfolg für die Landesumweltagentur: Das dort angesiedelte Labor für Wasseranalysen und Chromatographie wurde vor kurzem mit dem internationalen Arne-Andersson-Preis 2015 ausgezeichnet.


Umwelt | 23.11.2015

Gemeinsam über 62.000 KlimaSchritte gesammelt

Auch die Klasse 5B der Grundschule Jenesien hat fleißig KlimaSchritte gesammelt und einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Über 62.000 KlimaSchritte haben Schüler, Lehrer und Eltern in der Europäischen Mobilitätswoche im September in Südtirol gesammelt und dabei rund 31.000 Kilometer Schulweg umweltfreundlich zurückgelegt. Die Aktion wurde von der Landesagentur für Umwelt im Rahmen des Projektpaketes "Umwelt.Schule" angeboten.


Umwelt | 20.11.2015

Startschuss für Europäische Woche der Abfallvermeidung fällt morgen

Auch Second-Hand-Märkte für Kleidung tragen dazu bei, den Konsum zu verringern.

Alles um das nachhaltige Abfallmanagement dreht sich vom 21. bis 29. November 2015 im Rahmen der "Europäischen Woche der Abfallvermeidung". Tipps rund um den bewussten Konsum gibt die Landesagentur für Umwelt, die verschiedene Initiativen zur Abfallvermeidung in Südtirol betreut.


Umwelt | 20.11.2015

UNESCO-Stiftung: Tourismusstrategie bis Ende des Jahres

Nachhaltiger Tourismus und Mobilität im UNESCO-Welterbegebiet waren wichtige Punkte auf der Tagesordnung der gestrigen Verwaltungsratssitzung am Sitz der Stiftung Dolomiten UNESCO in Cortina d’Ampezzo.

Noch innerhalb dieses Jahres soll die "Strategie für einen nachhaltigen Tourismus" der Stiftung Dolomiten UNESCO fertig ausgearbeitet sein. Thema der Verwaltungsratssitzung gestern (19. November) unter dem Vorsitz des Präsidenten Richard Theiner in Cortina d’Ampezzo war auch die nachhaltige Mobilität im Welterbegebiet.


Umwelt | 19.11.2015

26. November: KlimaHaus Awards 2015 werden vergeben

Bauherrn und Planer der besten KlimaHäuser prämiert die KlimaHaus Agentur alljährlich mit den "KlimaHaus Awards". Die feierliche Verleihung der "Awards 2015" findet am Donnerstag, 26. November um 18 Uhr mit Landesrat Richard Theiner an der EURAC in Bozen statt. Zum zweiten Mal wird dieses Jahr per Onlinewahl der Publikumspreis ermittelt.

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 18.11.2015

EFRE AUFRUF 2015 – Nachhaltige Umwelt - Energetische Sanierung

Umwelt | 13.11.2015

Vergleichbarkeit der Luftmessdaten: LR Theiner zu Handelskammeraussagen

Vor zwei Wochen hat sich Umweltlandesrat Richard Theiner selbst ein Bild von der Vergleichbarkeit der Luftmessstationen entlang der Brennerautobahn gemacht. „Die Mess-Ergebnisse sind sehr wohl vergleichbar", betont er und schlägt eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Handelskammer vor.

Umwelt | 13.11.2015

Fernheizwerke: 94 Millionen Liter Heizöl eingespart

Die 77 Fernheizwerke in Südtirol leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, die Kohlendioxid-Emissionen zu senken; im Bild das Biomassefernheizwerk in Latsch.

Mit 77 Biomasseanlagen in 116 Gemeinden verfügt Südtirol über die europaweit höchste Dichte an Fernheizwerken. Sie versorgen rund 20 Prozent der Gebäude in Südtirol mit sauberer Energie für Strom und Wärme. "Wie die nun vorliegenden Daten zeigen, konnten 2014 dank der Biomasse-Fernheizwerke über 94 Millionen Liter Heizöl eingespart werden", freut sich Umweltlandesrat Richard Theiner.


Umwelt | 12.11.2015

UNESCO Arbeitsgruppe: Tourismusstrategie und Arbeitsprogramm 2016 im Fokus

Wie eine nachhaltige Tourismusstrategie für das Dolomiten UNESCO Welterbegebiet (im Bild das Tschamintal) aussehen soll, ist Gegenstand der Diskussion.

Derzeit ist die Stiftung Dolomiti UNESCO mit der Ausarbeitung der Tourismusstrategie für das Welterbegebiet beschäftigt. Der Entwurf dazu wurde gestern (11. November) erstmals in Südtirol diskutiert. Ganz oben auf der Agenda für 2016 steht die Informationsarbeit und eine digitale Plattform für alle öffentlichen Verkehrsmittel im -Dolomiten UNESCO Welterbegebiet.


Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 02.11.2015

Die Kommunikations- und Informationstätigkeiten der Umweltagenturen

Start der Arbeitsgruppe "Kommunikation" des Nationalen Systems für Umweltschutz (SNPA).