Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 13.06.2014

Entwurf für die Neuregelung zum "Energiebonus" vorgestellt

LPA - Der "Energiebonus" soll anregen, die Energieeffizienz von bestehenden und neuen Gebäuden in Südtirol zu verbessern. Nachdem die technischen Richtlinien für die Berechnung des Bonus bereits von der EU abgesegnet wurden, liegen nun auch Richtlinien vor, die die urbanistischen Voraussetzungen festlegen. Auf Einladung von Landesrat Richard Theiner wurden sie diese Woche den Verbänden vorgestellt

Umwelt | 11.06.2014

15. Juni: Eröffnung der Naturpark-Infostelle in Gfrill bei Salurn

"Das Wasser der Ursprung der Welt" - Unter diesem Titel wird am kommenden Sonntag, 15. Juni, in Gfrill bei Salurn eine Informationsstelle des Naturparks Trudner Horn eröffnet.

Umwelt | 11.06.2014

LR Theiner besucht Naturpark Trudner Horn: Zukunftsperspektiven und BBT

Landesrat Richard Theiner mit den Mitgliedern des Führungsausschusses des Naturparks Trudner Horn in Truden.

LPA – Die Besuchstour in den sieben Südtiroler Naturparken führte Landesrat Richard Theiner kürzlich zum Naturpark Trudner Horn, dem artenreichsten Naturpark in Südtirol. Dabei machte er sich ein Bild über die laufenden Projekte. Angesprochen wurde auch die BBT-Zulaufstrecke im Unterland, die zum Teil im Naturpark liegt.


Umwelt | 06.06.2014

Leben mit Naturgefahren: Abteilung Wasserschutzbauten arbeitet an Schulen

Ein Ziel der Landesabteilung Wasserschutzbauten ist die Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zum Leben mit Naturgefahren. Dazu wurde jetzt mit der vierten und fünften Klasse der Grundschule Montessori in Brixen das Thema Gefahrenzonenplan spielerisch erarbeitet.

Umwelt | 06.06.2014

LR Theiner im Naturpark Puez-Geisler: "Weiterentwicklung statt Käseglocke"

Geologie der Dolomiten im Blick: LR Theiner mit Bürgermeister Robert Messner und der Naturparkhaus-Verantwortlichen Ruth Mutschlechner.

LPA - Der Naturpark Puez-Geisler, 1978 als dritter Naturpark in Südtirol ausgewiesen, bildete diese Woche die dritte Etappe im Rahmen der Naturpark-Tour von Landesrat Richard Theiner. Die Vereinbarkeit der vielen Nutzungen im Naturpark - von der Almbewirtschaftung bis zum Mountainbiken - stand im Mittelpunkt des Treffens mit den Vertretern der Gemeinden und Interessensverbände.


Umwelt | 05.06.2014

Bürger und Umwelt: Weltumwelttag 2014 - ASTAT

LPA - Anlässlich des Weltumwelttages am 5. Juni veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) einige Daten zur Beziehung der Südtiroler Bevölkerung zur Umwelt. 64,1% der Bürgerinnen und Bürger interessieren sich für Umweltthemen und 89,7% sind der Meinung, dass sich jeder Einzelne stärker für die Verbesserung der Umweltsituation einsetzen sollte. Die Luftverschmutzung, der Klimawandel un

Umwelt | 04.06.2014

Welttag der Umwelt: Nachhaltig einkaufen und Gletscherbäche schützen

Saldurbach in Matsch

LPA - Die Landesumweltagentur setzt anlässlich des Welttages der Umwelt am morgigen Donnerstag, 5. Juni, zwei starke Zeichen: An acht Standorten in Südtirol werden kostenlos 6.000 Mehrwegtaschen zum ökologischen Einkauf verteilt. Zudem macht das Biologische Landeslabor auf "Südtirols Gewässertyp 2014" aufmerksam: die Gletscherbäche.


Umwelt | 04.06.2014

Wasserschutzbauten: Flussaufweitung bei Gais abgeschlossen

LPA - Seit 15 Jahren arbeitet die Landesabteilung Wasserschutzbauten am Gewässerbetreuungskonzept Untere Ahr: Natur- und Hochwasserschutz werden dabei nicht länger als Gegensätze gesehen, sondern ergänzen einander. Besonders Wert gelegt wird auf die Einbindung der Bevölkerung. Jetzt ist die vierte Aufweitung der Ahr bei Gais abgeschlossen worden.

Umwelt | 30.05.2014

Akustische Klassifizierung: Landesamt für Luft und Lärm unterstützt Gemeinden

LPA - Was es mit dem "Gemeindeplan für die akustische Klassifizierung" auf sich hat, darüber informierte das Landesamt für Luft und Lärm in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Gemeindenverband bei zwei Informationstreffen in dieser Woche in Nals und in Bozen. Über 150 Gemeindeverwalter, Lärmschutztechniker und Landessachverständige für Raumordnung und Landschaftsschutz nutzten das Angebot.

Umwelt | 30.05.2014

Landeswetterdienst: Frühling drittwärmster seit Beginn der Aufzeichnungen

LPA - Überdurchschnittlich warm, etwas zu trocken und sonnig: So wird dieser Frühling in die Südtiroler Wettergeschichte eingehen, vermelden die Landesmeteorologen pünktlich zum Ausklang dieser Jahreszeit. Denn am Sonntag (1. Juni) beginnt der meteorologische Sommer.