Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 30.01.2015

Feuchtgebiete erhalten - "Mut aufbringen, Flächen zu belassen wie sie sind“

Fast wie aus einer anderen Welt mutet der Sonnentau an – eine fleischfressende Pflanze, typisch für Feuchtgebiete, besonders Moore. Foto: LPA/Landschaftsökologie.

Der 2. Februar ist der Welttag der Feuchtgebiete. Umweltlandesrat Richard Theiner nimmt den Tag zum Anlass, um auf die Bedeutung der Feuchtgebiete, Moore und Aulandschaften hinzuweisen: „Diese Restnatur in der Kulturlandschaft müssen wir schützen. Dabei darf es nicht nur bei Willensbekundungen bleiben. Es braucht die Bereitschaft, diese Flächen tatsächlich so zu belassen wie sie sind."


Umwelt | 30.01.2015

Alpiner Schutzwaldpreis: Zwei Projekte aus Südtirol nominiert

Preisverleihung in Galtür: LR Schuler (5. von rechts) u.a. mit dem österreichischen Landwirtschaftsminister Rupprechter (6. von rechts) und dem Tiroler Landwirtschaftslandesrat Geisler (6. von links).

"Durch zunehmende extreme Wetterereignisse steigen die Ansprüche an die Schutzleistungen des Bergwaldes", unterstrich Land- und Forstwirtschaftslandesrat Arnold Schuler heute (30. Jänner) bei der Verleihung des neunten Alpinen Schutzwaldpreises in Galtür in Tirol, an der auch der österreichische Bundesminister Andrä Rupprechter teilnahm.


Umwelt | 30.01.2015

Landeswetterdienst: Jänner deutlich wärmer und mit mehr Niederschlägen

Phänomenal: Am 10. Jänner zeigten sich irisierende Wolken am Himmel über Südtirol.

Der morgen ausklingende Jänner war in ganz Südtirol überdurchschnittlich mild: Diese Bilanz ziehen die Landesmeteorologen in ihrem Monatsrückblick. Die positiven Abweichungen zu den langjährigen Mittelwerten betragen meist zwischen zwei und zweieinhalb Grad. Damit war der heurige Jänner der wärmste seit acht Jahren.


Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 30.01.2015

Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den Außenbezirken

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 23.01.2015

Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den Außenbezirken

Umwelt | 21.01.2015

Geoalp Wintercup nimmt BBT unter die Lupe: Anmeldungen bis Montag

Die Rolle der Geologie und der Geotechnik beim Brennerbasistunnel und bei der Zulaufstrecke Süd vertiefen Geologen und Ingenieure, Bauunternehmer und Mitarbeiter von Baufirmen beim Geoalp Wintercup; Anmeldungen nimmt noch bis Montag, 26. Jänner, das Landesamt für Geologie entgegen.

Umwelt | 21.01.2015

Start der Arbeiten zum neuen Raumordnungsgesetz mit Franz Fischler

Die Expertengruppe für das neue Raumordnungsgesetz mit Landesrat Richard Theiner und Franz Fischler./Foto LPA rm

Die Arbeiten zum neuen Raumordnungsgesetz sind kürzlich gestartet. Noch innerhalb Frühjahr sollen erste Leitlinien hierfür vorliegen. Anregungen für die Arbeit der Experten gab der ehemalige EU-Kommissar Franz Fischler, der mit Landesrat Richard Theiner die Auftaktveranstaltung in Bozen eröffnete.


Umwelt | 20.01.2015

Unesco-Stiftung: Statuten-Änderung für schlankere Organisation

Die Verwaltung der Unesco-Stiftung wird künftig schlanker, die Abläufe werden effizienter. Die Landesregierung hat heute (20. Jänner) grünes Licht für eine Anpassung der Stiftungsstatuten gegeben. Wichtigste Neuerung: Statt eines Leitungs- und eines Verwaltungsrats wird es künftig nur mehr einen Verwaltungsrat geben.

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 16.01.2015

Sprechstunden des Amtes für Energieeinsparung in den Außenbezirken

Umwelt | 16.01.2015

Erster Runder Tisch für Landwirtschaft und Umwelt

Wichtige Anliegen gemeinsam besprechen wollen künftig Vertreter aus Land-, Forstwirtschaft, Natur- und Umweltschutz und Raumordnung./Foto LPA rm

Wichtige Anliegen von Landwirtschaft und Umwelt sollen künftig an einem gemeinsamen Tisch besprochen werden. Ein erster Gedankenaustausch mit Vertretern der Land- und Forstwirtschaft, des Natur- und Umweltschutzes und der Raumordnung fand kürzlich auf Einladung der Landesräte Richard Theiner und Arnold Schuler statt.