Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 30.08.2013

Sommer 2013: Überdurchschnittlich sonnig und heiß

Karte mit der Blitzdichte pro Gemeinde im Sommer 2013

LPA - Mit dem 31. August geht der meteorologische Sommer (Juni, Juli, August) zu Ende und deshalb zieht der Landeswetterdienst Bilanz. Der heurige Sommer war überdurchschnittlich warm und sonnig. So wurde in Bozen eine mittlere Temperatur von 23,4 Grad Celsius gemessen, der langjährige Vergleichswert liegt hier bei 22,4 Grad Celsius. Auch in den restlichen Landesteilen war es um etwa ein Grad Celsius wärmer als im Durchschnitt, heißt es vom Wetterdienst.


Umwelt | 29.08.2013

Sarntal: Oberer Abschnitt des Stetterbaches gesichert

Luftaufnahme: Der obere Abschnitt des Stetterbaches ist gesichert.

LPA - Insgesamt fünf Baulose hat das Amt für Wildbach- und Lawinenverbauung Nord der Landesabteilung Wasserschutzbauten in Angriff genommen, um den oberen Abschnitt des Stetterbaches im Sarntal zu sichern. „Weitere abschließende Baumaßnahmen sind geplant, um den Schutz vor Muren für Bundschen und die Staatsstraße ins Sarntal zu erhöhen“, kündigt Abteilungsdirektor Rudolf Pollinger an.


Umwelt | 29.08.2013

Forschung zum biologischen Anbau an der Laimburg vorgestellt

LPA - Viele Südtiroler Landwirte stellen ihre Betriebe auf biologischen Anbau um - insgesamt sind es bereits über 800. Dieser Entwicklung tragen auch die Experten des Versuchszentrums Laimburg und der Fondazione E. Mach Rechnung. Sie präsentierten heute (29. August) aktuelle Forschungsprojekte sowie die Ergebnisse ihrer angewandten Forschung interessierten Landwirten.

Umwelt | 28.08.2013

LR Pichler Rolle: "Problemlösung bei Rasner Möser möglich"

LR Pichler Rolle im Gespräch mit BM Thomas Schuster (rechts neben Pichler Rolle), den betroffenen Bauern, den Vertretern der Forstabteilung und der Naturparkverwaltung

LPA - Weil die Rasner Möser, ein vom Land Südtirol betreutes Natura-2000-Gebiet, angeblich die Gemüsefelder und Kartoffelacker benachbarter Bauern unter Wasser setzen, schwelt seit längerem ein Konflikt. Landesrat Elmar Pichler Rolle lud die beteiligten Parteien zu einem Lokalaugeschein. Nach der Begehung und Aussprache zeichnen sich mehrere Lösungen ab.


Umwelt | 26.08.2013

Naturpark Rieserferner-Ahrn feiert 25-jähriges Bestehen mit Landschaftsschutz-Landesrat

LPA - Der jüngste der sieben Südtiroler Naturparke wurde gestern (Sonntag, 25. August) in Rein in Taufers gefeiert; mit einem Gottesdienst begann das Bergwiesenfest, das in diesem Jahr unter dem Motto "25 Jahre Naturpark Rieserferner-Ahrn" stand. Landesrat Pichler Rolle betonte, dass der Naturpark ein Schutzgebiet für alle sei, und dass auch der wirtschaftende Mensch seinen Platz haben müsse.

Umwelt | 23.08.2013

Tag der Offenen Tür und Fischertag in der Landesfischzucht

LPA - Am Samstag, 31. August 2013, lädt die zum Versuchszentrum Laimburg gehörende Landesfischzucht zusammen mit dem Landesfischereiverband zum Tag der Offenen Tür bzw. Fischertag an die Landesfischzucht bei Meran. Landeshauptmann Luis Durnwalder wird um 15 Uhr die Besucherinnen und Besucher begrüßen.

Umwelt | 23.08.2013

Fotowettbewerb im Naturpark Puez-Geisler: Bis 31. August Fotos einreichen

Kreativität gefragt: Das Naturparkhaus Puez-Geisler hat einen Fotowettbewerb zum Thema Wasser ausgeschrieben, im Bild Longiaru von Sepp Hackhofer

LPA - Zum Internationalen Jahr der Zusammenarbeit im Bereich Wasser 2013 organisiert das Naturparkhaus Puez-Geisler gemeinsam mit der Bibliothek Villnöß einen Fotowettbewerb zum Thema Wasser. noch bis zum 31. August 2013 können Erwachsene und Kinder ihre Fotos einreichen.


Umwelt | 23.08.2013

Tigermücken unter der Lupe: Biologisches Landeslabor stellt Eiablagefallen auf

LPA - Das Biologische Labor der Umweltagentur in Leifers betreut seit einigen Wochen eine Studie über die Tigermückenverbreitung. Dazu wurden in verschiedenen Gemeinden der Haupttäler Eiablagefallen ausgebracht, um genaue Kenntnisse über Verbreitung und Populationsdynamik der Tigermücke in Südtirol zu erhalten.

Umwelt | 23.08.2013

Fischsterben im Weißbrunnsee: Ursache ist Fischkrankheit

LPA - Nachdem Anfangs Juni ein außergewöhnliches Fischsterben im Ultener Weißbrunnsee einsetzte, das ursprünglich mit Gülle in Verbindung gebracht wurde, bestätigte das Nationale Referenzlabor für Fischkrankheiten gegen Ende Juni den Fischvirus VHS (virale hämorrhagische Septikämie) als Ursache.

Umwelt | 23.08.2013

Einblicke in die Forschung zum biologischen Anbau

LPA - Viele Südtiroler Landwirte betreiben biologischen Anbau – insgesamt sind es bereits über 800. Am 29. August stellen das Versuchszentrum Laimburg und die Fondazione E. Mach aktuelle Forschungsprojekte und Ergebnisse ihrer angewandten Forschung in Obst- und Weinbau vor.