Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 22.04.2016

Welttag der Erde: An Ernährungssicherheit weiterarbeiten

Ernährungssicherheit weiterhin ein Thema (v.l.): Arno Teutsch, Brigitte Gritsch und Landesrat Richard Theiner bei der heutigen Übergabe der Rückmeldungen aus den Landesressorts.

Anlässlich des Welttags der Erde hat Landesrat Richard Theiner heute die Rückmeldungen der Landesressorts zum "Manifest zur Ernährungssicherheit" übergeben.


Umwelt | 19.04.2016

Grünes Licht für Überarbeitung des Abfallplans

Die Biomüllvergärungsanlage in Lana soll künftig auch die überschüssigen Biomüllmengen verarbeiten.

Heute (19. April) hat die Landesregierung den Vorschlag für die dritte Überarbeitung des "Abfallbewirtschaftungskonzepts 2000" gutgeheißen.


Umwelt | 18.04.2016

Tigermückenlarven im Anmarsch: Mit Vorsorge beginnen

In einem sonnenexponierten Gully in Leifers wurden vor einigen Tagen erste Tigermückenlarven entdeckt.

In diesen Tagen schlüpfen erste Larven der Tigermücke. Begünstigt wird dies durch ungewöhnlich milde Temperaturen. "Um im Sommer die Mückenplage unter Kontrolle zu halten, ist es wichtig, dass sich schon jetzt jeder an der Vorsorge beteiligt", unterstreicht das Biologische Labor der Landesumweltagentur.


Umwelt | 15.04.2016

Den Nationalpark Stilfserjoch erleben: Ausstellungen, Wanderungen und mehr

"Mauswiesel und Hermelin - kleine Tiere, große Jäger" nennt sich die neue Sonderausstellung im Nationalparkhaus aquaprad in Prad am Stilfserjoch.

Geführte Wanderungen in der Natur, Förderung der Kreativität in Naturwerkstätten oder lieber ein Besuch der Ausstellungen: Die fünf Nationalparkhäuser im Nationalpark Stilfserjoch bieten in Zusammenarbeit mit den Tourismusvereinen auch dieses Jahr ein vielfältiges Sommerprogramm an.


Umwelt | 13.04.2016

Reschenpasslinie: Ende April erste Sitzung in Rom

Geplante Hochspannungslinie über den Reschenpass: Ende April findet die erste Dienststellenkonferenz in Rom statt.

Der Genehmigungsprozess für die neue Hochspannungslinie über den Reschenpass wird in Kürze anlaufen. Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung hat für Ende April die erste Sitzung der Dienststellenkonferenz einberufen. Entscheidung zur definitiven Trassenführung wird es dabei keine geben.


Umwelt | 12.04.2016

Müllverwertungsanlage: LR Theiner begrüßt Dachverband

Besuch in der Müllverwertungsanlage: LR Theiner und die Vorstandsmitglieder des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz beim Rundgang.

Auf Einladung von Umweltlandesrat Richard Theiner war gestern Nachmittag (11. April) der Vorstand des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz zu Besuch in der thermischen Müllverwertungsanlage in Bozen Süd.


Umwelt | 06.04.2016

"KlimaReise": Klimaschutz begeistert Kinder

Wie funktioniert der Treibhauseffekt? LR Theiner mit Referentin und Schülerinnen.

Rund um den Klimaschutz bietet die Landesumweltagentur den Grund- und Mittelschulklassen im laufenden Schuljahr wieder die Wanderausstellung "KlimaReise" an, die derzeit im Landhaus 11 in Bozen Station macht. Landesrat Richard Theiner konnte sich vom Klima-Wissen der Schülerinnen und Schüler vor kurzem selbst überzeugen.


Umwelt | 05.04.2016

Landschaftsfonds: Förderstopp aufgehoben, Kriterien überarbeitet

In ihrer heutigen (5. April) Sitzung hat die Landesregierung die Kriterien für Beiträge aus dem Landschaftsfonds genehmigt. "Mit den neu überarbeiteten Förderrichtlinien nehmen wir die Beitragsvergabe aus dem Landschaftsfonds wieder auf", betont Naturschutzlandesrat Richard Theiner.

Umwelt | 31.03.2016

Sitzung der Eusalp-Aktionsgruppe: Werthaltige Entwicklung des Alpenraumes

Die Raumordnung und der nachhaltige Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Alpenregion standen im Zentrum der heutigen Sitzung der Aktionsgruppe Sechs der Eusalp. Foto: IDM/Ralf Kreuels

Bei der heutigen (31. März) ersten Sitzung der Eusalp (Aktionsgruppe Sechs) in der Eurac in Bozen sind die Vorbereitungen getroffen worden, um im Sinne der werthaltigen Entwicklung des Alpenraumes aktiv zu werden. „Dank Eusalp-Programmen können wir unsere Rolle als Alpenregion bei der EU weiter stärken“, betonte Landeshauptmann Kompatscher.


Umwelt | 31.03.2016

LR Theiner besucht UNESCO in Paris: Führungsstrategie übergeben

Stiftungspräsident Richard Theiner und Generalsekretärin Marcella Morandini übergaben Welterbezentrum-Direktorin Mechthild Rössler (Mi.) in Paris das Dokument der Gemeinsamen Führungsstrategie des Dolomiten UNESCO Welterbegebiets.

Einen nicht ganz alltäglichen Termin hat Landesrat Richard Theiner, Präsident der Stiftung Dolomiten UNESCO, heute (31. März) in Paris wahrgenommen: Gemeinsam mit Generalsekretärin Marcella Morandini überreichte er Mechtild Rössler, Direktorin der Abteilung für das Kulturerbe und das Welterbezentrum am UNESCO-Hauptsitz, die Gemeinsame Führungsstrategie für das Dolomiten UNESCO Welterbegebiet.