Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 19.07.2016

Finanzierungsprogramm für Kläranlagen genehmigt

48 Millionen Euro an Beiträgen für den Zeitraum 2016-2018 hat die Landesregierung heute (19. Juli) für den Bau von Kanalisationen und Kläranlagen genehmigt.

Umwelt | 14.07.2016

Landschaftsfonds: 146.000 Euro an Beiträgen vergeben

Beitragsansuchen in der Höhe von insgesamt rund 146.000 Euro hat die Kommission für den Landschaftsfonds vor Kurzem genehmigt.

Umwelt | 12.07.2016

Unwetter in Südtirol: weitere Landesgebiete betroffen

Landesrat Schuler bei der heutigen Lagebesprechung mit Wolfram Gapp, Florian Schroffenegger und dem Kommandanten der Berufsfeuerwehr, Ernst Preyer - Foto: LPA/Landesagentur für Zivilschutz

Starke Gewitter wurden gestern Abend vor allem in Langtaufers im Vinschgau, im Pustertal bei Mühlbach, im Antholzer-, Ahrn- und Ridnauntal verzeichnet.


Umwelt | 08.07.2016

Chemikaliensicherheit: Start für Monitoring-Programm

Die Landesumweltagentur ist für die Chemikaliensicherheit zuständig. Nun startet ein neues Monitoring-Programm.

Seit einigen Jahren arbeitet die Landesumweltagentur an der Chemikaliensicherheit. Nun startet ein ausgedehntes, dreijähriges Monitoring-Programm.


Umwelt | 08.07.2016

Attraktive Wohnbauzonen über Planungswettbewerbe

Der Planungswettbewerb als optimales Verfahren für die Lösung von siedlungsplanerischen Aufgaben: im Bild das Siegerprojekt für die Zone Gandellen von Andreas Flora.

Planungswettbewerbe sind ein zunehmend genutztes Instrument in der Raumplanung. Sie steigern sie Planungsqualität und helfen Baukosten einsparen.


Umwelt | 06.07.2016

Immer mehr "grüne" Veranstaltungen

Das Logo mit dem grünen Schmetterling zeichnet immer mehr Veranstaltungen als umweltverträglich aus.

Der Trend zu ökologischen Veranstaltungen wird stärker. Bereits 114 Mal hat das Landesamt für Abfallwirtschaft die Auszeichnung "GreenEvent" vergeben.


Umwelt | 06.07.2016

Beobachtungsstelle für Wasserressourcen geplant

Um im Krisenfall gewappnet zu sein, sollen die Wasserressourcen noch besser überwacht werden. Im Bild die Etsch.

Die Landesregierung ermächtigt zur Unterzeichnung des Einvernehmensprotokolls, um eine permanente Beobachtungsstelle für die Wasserressourcen einzurichten.


Umwelt | 04.07.2016

#halbzeit LR Theiner (3/3): Neues Landesgesetz Raum und Landschaft

LR Richard Theiner (im Bild mit Ressortdirektor Florian Zerzer) erläutert die wichtigsten Ziele des neuen Landesgesetzes Raum und Landschaft: mehr Kompetenz den Gemeinden und ein stärkerer Miteinbezug der Bürger.

Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sei beim neuen Raumordnungsgesetz der zentrale Punkt, erklärte LR Theiner bei der heutigen (4. Juli) Halbzeitbilanz.


Umwelt | 04.07.2016

#halbzeit Landesrat Theiner (2/3): Nationalpark Stilfserjoch

"Die Zusammenarbeit mit den Kollegen der Lombardei und des Trentino funktioniert besser denn je", berichtete LR Theiner den Journalisten in punkto Nationalpark Stilfserjoch.

Die Bedeutung des Übergangs des Südtiroler Parkanteils an das Land legte LR Theiner heute bei seiner Bilanz zur Halbzeit der Legislaturperiode dar.


Umwelt | 04.07.2016

#halbzeit Landesrat Theiner (1/3): Nachhaltige Energiepolitik

Halbzeit-Bilanz: LR Theiner berichtete heute über seine Ziele in der Energie- und Umweltpolitik auf der Dachterrasse des Landhaus 11.

Über die Gemeinden als Mehrheitseigner von Alperia, Strompreise und die Versorgungssicherheit als Ziele berichtete LR Theiner heute bei seiner Halbzeit-Bilanz.