Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Veranstaltungen und Bekanntmachungen der Landesagentur für Umwelt | 14.01.2014

Praktikum bei der Landesagentur für Umwelt - Voraussetzungen für die Aufnahme

Umwelt | 30.12.2013

Wetter 2013: Überdurchschnittlich warm und niederschlagsreich

Außergewöhnlich früher Wintereinbruch im Vinschgau -  ©Florian Peer

LPA - Als warm und niederschlagsreich geht das Jahr 2013 in die Klimageschichte ein. In der Landeshauptstadt Bozen wurde eine mittlere Jahrestemperatur von 13,3 Grad Celsius gemessen bei einem vieljährigen Mittelwert von 12,6°C. "Damit setzt sich der Trend von zu warmen Jahren auch heuer fort", weiß Landesmeteorologe Dieter Peterlin, "verantwortlich dafür sind die überdurchschnittlich warmen Monate Jänner, Juli, August und Dezember, während der Frühling vergleichsweise kühl verlaufen ist".


Umwelt | 20.12.2013

Euregio-Umweltpreis 2013 vergeben

LR Mussner überreicht den 1. Platz an das Ökoinstitut Südtirol-Alto Adige.

LPA - Die Sieger des fünften Euregio-Umweltpreises stehen fest: Die feierliche Preisverleihung fand heute (20. Dezember) im Repräsentationssaal des Regionalrats in Trient im Beisein von Umweltlandesrat Florian Mussner statt. Nach Südtirol, genauer gesagt an das Ökoinstitut Südtirol - Alto Adige, ging der 1. Platz in der Kategorie "Engagement und Aktivitäten".


Umwelt | 20.12.2013

In vier Naturparkhäusern beginnt am 27. Dezember Wintersaison

LPA - Ab Freitag, dem 27. Dezember, sind vier von sieben Südtiroler Naturparkhäuser wieder geöffnet: die Naturparkhäuser Puez-Geisler, Fanes-Sennes-Prags, Drei Zinnen und Rieserferner-Ahrn laden kostenfrei zu Ausstellungsbesichtigungen, Führungen und Kinderwerkstätten.

Umwelt | 19.12.2013

Landeswetterdienst bei Skiweltcup in Gröden im Einsatz

Landeswetterdienst bei Skiweltcup in Gröden im Einsatz (FOTO:www.saslong.org/R. Perathoner)

LPA - Um die Organisatoren beim Skiweltcup in Gröden am Freitag und Samstag dieser Woche in Sachen Wetter bestmöglich zu beraten, wird ein Meteorologe des Landeswetterdiensts vor Ort sein. Der Landeswetterdienst liefert zudem täglich einen Spezialwetterbericht für die Großveranstaltung und nutzt dafür auch die Daten der Wetterstation in Wolkenstein.


Umwelt | 18.12.2013

Euregio-Umweltpreis wird am Freitag verliehen

LPA - Über 90 Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen haben sich um den diesjährigen fünften Euregio-Umweltpreis beworben. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr in Trient statt, und zwar am kommenden Freitag, 20. Dezember. Südtirol wird bei der Preisverleihung durch Landesrat Florian Mussner vertreten.

Umwelt | 17.12.2013

Tinnebach in Klausen fischgerecht gestaltet

LPA - Das Bachbett des Tinnebachs in Klausen ist fischgerecht umgebaut worden. Im Zuge dieser Bachbettgestaltung haben die Arbeiter der Wildbachverbauung den Tinnebach auch von großen Bäumen und Sträuchern befreit bzw. die Ufervegetation durchforstet. Damit soll verhindert werden, dass sich der Tinnebach in Klausen bei einem größeren Unwetter rückstaut.

Umwelt | 12.12.2013

Beihilfen für Tiergesundheit und Viehversicherung 2014 unverändert

LPA - In diesen Tagen hat die Europäische Kommission der Verlängerung der Landesbeihilfen zur Förderung der Tiergesundheit und der Viehversicherung zugestimmt. Damit bleiben diese Möglichkeiten, mit den selben Auflagen und Voraussetzungen wie bisher, auch im Jahr 2014 bestehen.

Umwelt | 11.12.2013

LR Pichler Rolle zum Welttag der Berge: Schutz, Gefahren, Erhaltung

Berge prägten den Charakter Südtirols, daher sei es "nachvollziehbar und richtig", dass sie geschützt würden: Dies betont Landesrat Elmar Pichler Rolle zum heutigen (11. Dezember) Welttag der Berge. "Gerade in Südtirol sollte an diesem Tag über die Bedeutung der Berge für uns und unser Land nachgedacht werden", so der Naturschutz-Landesrat.

Umwelt | 09.12.2013

Arbeiten an Sperren im Geiselsberger Bach in Olang abgeschlossen

Die Arbeiten an den Sperren im Geiselsberger Bach in Olang konnten rechtzeitig vor dem Wintereinbruch fertiggestellt werden.

LPA - Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch hat die Landesabteilung Wasserschutzbauten die Arbeiten am Geiselsbergerbach in Olang abgeschlossen. Vier bestehende Sperren wurden saniert und neun neu gebaut. "Normalerweise führt der Bach nur wenig Wasser, bei starkem Regen kann er aber zu einem gefährlichen Gebirgsbach anschwellen und eine Menge Material mitschwemmen", erklärt Rudolf Pollinger, Direktor der Landesabteilung Wasserschutzbauten.