Hauptinhalt

Aktuelles

Suche

Umwelt | 15.03.2016

Boden-Wettbewerb: Prämierung mit LR Theiner am 21. März

Insgesamt 22 Schulklassen haben sich am Kreativwettbewerb "Boden = Leben" der Landesumweltagentur beteiligt. Nun stehen die Siegerklassen fest, die Umweltlandesrat Richard Theiner am Montag, 21. März in der EURAC in Bozen prämieren wird.

Umwelt | 11.03.2016

"EnergieWerkstatt": Lernen durch experimentieren

"EnergieWerkstatt" in Latsch eröffnet: LR Richard Theiner mit Schuldirektor Stefan Ganterer, Technik-Lehrerin Barbara Pichler und Heidi Thaler von der Landesumweltagentur (v.l.).

Wie funktioniert ein Wasserkraftwerk? Kann man mit einem Parabolkocher Tee kochen? Steigt der Solarzeppelin in die Luft? Anhand von vielen Expertimenten macht die "EnergieWerkstatt" der Landesumweltagentur das Thema Energie und Energiesparen erlebbar. Heute Vormittag (11. März) hat LR Richard Theiner gemeinsam mit den Schülern der Mittelschule Latsch die einzelnen Stationen getestet.


Umwelt | 10.03.2016

Luftqualität 2015: Anstieg bei Ozon, Feinstaub und Stickstoffdioxiden

Luftwerte 2015 und Maßnahmen vorgestellt: LR Richard Theiner mit den Amtsdirektoren Georg Pichler (l.) und Luca Verdi (r.).

Ozon- und Feinstaubwerte schnellten 2015 witterungsbedingt in die Höhe; nach wie vor hoch sind die Stickstoffdioxidemissionen, deren Hauptverursacher der Verkehr ist. Darauf antwortet die Landesumweltagentur mit verschiedenen Maßnahmen, die heute (10. März) von Umweltlandesrat Richard Theiner und den Amtsdirektoren Luca Verdi und Georg Pichler vorgestellt wurden.


Umwelt | 09.03.2016

LR Theiner bei UNESCO-Kommission in Rom

LR Theiner bei der UNESCO in Rom mit Generalsekretär Lucio Alberto Savoia (li.) und dem zukünftigen Vizegeneralsekretär Giovanni Zanfarino.

Die Gemeinsame Führungsstrategie des Dolomiten UNESCO Welterbes und die bevorstehende UNESCO-Inspektion standen im Mittelpunkt des Gesprächs, das Landesrat Richard Theiner, Präsident der Stiftung Dolomiten UNESCO, heute (9. März) in Rom mit dem Generalsekretär Lucio Alberto Savoia sowie dem zukünftigen Vizegeneralsekretär der italienischen UNESCO-Kommission Giovanni Zanfarino geführt hat.


Umwelt | 08.03.2016

Stein an Stein: Derzeit kein Widerruf der Konzession

Für einen Widerruf der wasserrechtlichen Konzession für das Stein an Stein-Kraftwerk in Mittewald – wie von der Gemeinde Franzensfeste gefordert – bestehen derzeit keine ausreichenden Gründe: Das ist das Ergebnis der rechtlichen Prüfung, die Energielandesrat Richard Theiner veranlasst hat.

Umwelt | 07.03.2016

18. März: Forum für Trinkwasser zum Weltwassertag 2016

Bereits zum fünften Mal veranstaltet das Landesamt für Gewässernutzung der Landesumweltagentur das „Forum für Trinkwasser“: Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Freitag, 18. März, im Forum in Brixen statt. Anlass ist der Weltwassertag am 22. März, der 2016 unter dem Thema "Wasser und Arbeitsplätze" steht.

Umwelt | 04.03.2016

Ein Sommer auf der Alm: Info zu Ausbildungskurs am 11. März

Kopfschmuck flechten für den Almabtrieb: Auch das lernen die Teilnehmer des Ausbidlungskurses für Almpersonal, der Ende April neu startet.

Aufgrund der guten Nachfrage wird der Ausbildungskurs für Almpersonal auch 2016 angeboten. Ende April beginnt die vierte Auflage. Alle Informationen dazu gibt es am kommenden Freitag, 11. März, an der Landesfachschule für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim.


Umwelt | 03.03.2016

10. März: Pressekonferenz zur Luftqualität 2015

Die Landesagentur für Umwelt erhebt laufend die Luftqualität in Südtirol. Die Luftwerte des vergangenen Jahres und die daraus abzuleitenden Maßnahmen stehen im Mittelpunkt der Pressekonferenz, die am kommenden Donnerstag, 10. März, um 11.00 Uhr mit Landesrat Richard Theiner in Bozen stattfinden wird.

Umwelt | 29.02.2016

Naturparks suchen Junior Ranger: ab 1. März anmelden

Einheimische Kinder für die Natur begeistern: Das ist das Ziel des Junior Ranger-Programms 2016.

Das richtige Verhalten am Berg, in Wald und Wiese: Das können auch in diesem Jahr Kinder im Alter von zehn bis elf Jahren von erfahrenen Naturparkbetreuern erlernen. Die Anmeldungen für das "Junior Ranger Naturparks Südtirol"-Programm starten morgen.


Umwelt | 26.02.2016

Nationalparkhäuser: Gemeinden schließen Abkommen mit dem Land

Abkommen unterzeichnet (v.l.): Bgm. Karl Bernhart (Prad), Bürgermeisterin Beatrix Mairhofer (Ulten) und Bgm. Georg Altstätter (Martell) mit Landesrat Richard Theiner und Abteilungsdirektor Aschbacher.

Mit der Übernahme der Verwaltungsbefugnisse für den Südtiroler Teil des Nationalparks Stilfserjoch sind eine Reihe von praktischen Schritten nötig, um den laufenden Betrieb reibungslos fortzusetzen. Heute (26. Februar) wurde mit den Gemeinden das Abkommen zu den Nationalparkhäusern unterzeichnet.