1 freie Stelle für Mitarbeiter/Mitarbeiterin für Integration für den deutschen Bereich (Prot. 772546 20.11.2019)

an "Grundschule Kaltern" (man siehe Download)

Die Personalordnung des Landes sieht vor, dass die freien Stellen, welche sich nach der Stellenwahl ergeben, bekannt gemacht werden.

Sofern es nicht möglich ist, diese als Zusatzaufträge an beschäftigte Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen oder über die geltende Rangordnung für die befristete Aufnahme zu besetzen, werden diese über Direktberufung vergeben.

Für die Vergabe sind die Führungskräfte der jeweiligen Kindergarten- und Schuldirektionen zuständig.

Interessierte Personen können sich direkt an die jeweilige Kindergarten- oder Schuldirektion wenden (man siehe Download).

me