Versicherungsauszug für öffentlich Bedienstete

Seit Anfang 2015 schickt das Nationalinstitut für Soziale Fürsorge (NISF/INPS) Rom an die Bediensteten der lokalen Körperschaften ihre Versicherungsauszüge. Sinn und Zweck ist es, dass die öffentlich Angestellten ihre Versicherungsposition prüfen können.
Bitte kontrollieren Sie auf den Auszügen die angegebenen Dienstzeiten. Die aufgelisteten Beträge werden gemäß NISF/INPS von Amts wegen noch richtiggestellt. Sollten Dienstzeiten nicht richtig sein, können Sie sich an ein Patronat Ihrer Wahl wenden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Richtigstellung direkt beim NIFS/INPS (Externer Link) zu beantragen. Dazu können Sie auf der Homepage des NIFS/INPS einen PIN-Code anfordern. Mit dem PIN können Sie dann ein Online-Formular ausfüllen, mit dem eine Richtigstellung beantragt werden kann.
Achtung: Derzeit scheinen auf dem Versicherungsauszug nur die Beitragszeiten bis zum 30.09.2012 auf.