Hauptinhalt

Büromaschinenmechaniker/in

Arbeitsgebiet

  • Aufstellung und Inbetriebnahme von mechanischen, elektromechanischen, elektrischen und elektronischen Maschinen, Anlagen und Geräten der Büro-, Daten- und Mikrofilmtechnik,
  • Planung, Fertigung und Inbetriebsetzung von mechanischen, elektromechanischen, elektrischen und elektronischen Baugruppen an Maschinen, Anlagen, Geräten der Bank-, Büro- und Datentechnik.
     

Fertigkeiten

  •  Anfertigen und Lesen von Skizzen, Werkstattzeichnungen, Funktionsschemata, Schaltzeichen und Schaltbildern,
  • Aufstellen und Inbetriebnehmen der genannten Maschinen, Anlagen und Geräte,
  • Entwerfen, Fertigen, Montieren, Schalten, Prüfen und Justieren der genannten Baugruppen,
  • Messen mit mechanischen, elektromechanischen und elektronischen Mess- und Prüfgeräten,
  • Be- und Verarbeiten von Metallen und Kunststoffen,
  • Warten und Instandsetzen von Baugruppen, Maschinen, Anlagen und Geräten der Bank-, Büro- und Datentechnik,
  • Instandhalten der gewerbeüblichen Maschinen, der Mess- und Prüfgeräte sowie der Werkzeuge.
     

Kenntnisse auf folgenden Gebieten

  • Mechanik,
  • Elektrotechnik und Elektronik,
  • Optik,
  • mechanische, elektromechanische, elektrische und elektronische Baugruppen,
  • Blockschaltbilder, Stromlauf- und Verdrahtungspläne,
  • Funktionsweise, Einsatz und Bedienung von Maschinen, Anlagen und Geräten der Bank-, Büro- und Datentechnik,
  • Arten, Eigenschaften, Verwendung und Verarbeitung der Werk- und Hilfsstoffe,
  • Telefonanschlüsse für Fernkopierer, Frankiermaschinen und Fernschreiber,
  • Fachrechnen,
  • Rechtsvorschriften über Umweltschutz, Unfallverhütung sowie über Arbeitsschutz und -sicherheit.
     

 


(Letzte Aktualisierung: 23.05.2007)