Hauptinhalt

Warentransporteur/in

Arbeitsgebiet

  • Durchführung von Waren- und Gütertransporten einschließlich Gefahrengut-, Tier- und Abfalltransporte, 
  • Führen von Transportfahrzeugen unter Beachtung aller technischen Vorschriften und verkehrsrechtlichen Bestimmungen, 
  • Strecken- und Terminplanung, 
  • Verladen und Sicherung des Transportgutes, 
  • Abwicklung verwaltungstechnischer und bürokratischer Angelegenheiten während des Transportes im EU-In- und Ausland, 
  • Wartung und Pflege der Nutzfahrzeuge, 
  • Entsorgung von anfallenden Abfallstoffen. 

Fertigkeiten

  • Führen von Transportfahrzeugen auf öffentlichen Straßen, 
  • materialschonender und ökonomischer Umgang mit Fahrzeugen, 
  • Lesen und Anwenden von Straßenkarten und Stadtplänen, 
  • Umgang mit Navigations- und Ortungssystemen, 
  • Bedienen des Fahrtenschreibers, 
  • Überprüfung der Verkehrs- und Betriebssicherheit der Fahrzeuge, 
  • den Gefahrensituationen angepasstes Fahrverhalten, 
  • erste Maßnahmen bei Unfällen sowie Absicherung von Gefahrenstellen und Fahrzeugen, 
  • Kontrolle, Wechsel und Auffüllen von Betriebsstoffen, 
  • Anbringung und Abnahme von An- und Aufbauteilen an Fahrzeugen, 
  • sachgemäße Reinigung von Kühl- und Tankzügen, 
  • Techniken des Be- und Entladens (Lastenverteilung, Stapelung, Ladungssicherung usw.), 
  • Handhabung und Verwendung von Ladegeräten (Container, Paletten, Heckklappen usw.), 
  • Techniken einer umweltschonenden Entsorgung von Stoffen und Materialien, 
  • Beschaffung der notwendigen Beförderungspapiere im In- und Ausland, 
  • situationsgerechtes Verhalten bei Reklamationen.  

Kenntnisse

  • Rechtsvorschriften im Straßenverkehr, 
  • Gefahrenquellen im Straßenverkehr, 
  • nationale und internationale Bestimmungen im Gütertransportrecht, 
  • Vorschriften über Gewichte und Abmessungen der Fahrzeuge im nationalen und internationalen Güterverkehr, 
  • zollrechtliche Vorschriften und Formalitäten an Grenzübergängen, 
  • Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit im Transportwesen, 
  • Vorschriften des Umweltschutzes, 
  • Versicherungsbestimmungen im Transportgewerbe, 
  • Haftung im Gütertransport, 
  • Funktionsweise der Fahrzeuge und insbesondere der mechanischen, elektrischen, elektronischen, pneumatischen und hydraulischen Systeme und Erkennen der Ursachen von Funktionsstörungen, 
  • transportgutgerechte Lagerungstechniken, 
  • chemische und physikalische Eigenschaften und Besonderheiten von Transportgütern, 
  • Kenntnisse über Verderblichkeit von Lebensmitteln, 
  • Verfahren des kombinierten Verkehrs und der Rollenden Landstraße, 
  • Verkehrsgeografie und Verlauf der wichtigsten Transportwege.
     

 


(Letzte Aktualisierung: 23.05.2007)