Hauptinhalt

Anlagenelektroniker/in

Arbeitsgebiet

  • Zimmermannsarbeiten im Zusammenhang mit dem Entwurf, der Herstellung, der Montage und der Instandhaltung von Fertigteilen in Holz, Bauwerken, auch Fertigbauwerken, Fertigbauwerkteilen, Treppen, Balkonen, Geländern, zimmermannsmäßig hergestellten Türen und Toren, Hallen (Wände und Dach in Holz oder Holzwerkstoffen), Hausdächern in Holz oder Holzwerkstoffen (z. B.: von Blockhütten oder Blockhäusern), Stallungen und Stadeln, Holzsilos, freien Überdachungen, Brücken, Glockenstühlen und Kirchentürmen sowie weitere Zimmermannsarbeiten im Zusammenhang mit dem Abtragen und Restaurieren einschließlich eventueller Isolierungsarbeiten, im Zusammenhang mit Baustellen, Holzwerk- und Trockenbaustoffen, dem Rahmen-, Holzblocktafel- und Ständerbau;
  • Herstellung und Montage von Verkleidungen aus Holz, Holzwerk- und Trockenbaustoffen mit allen funktionsbedingten Schichten an Innen- und Außenflächen sowie Herstellung und Montage von Verschalungen, Lattungen und verleimten Holzteilen;
  • Isolierung von Bauwerkswänden;
  • Herstellung und Montage von einfachen Eindeckungen;
  • Ausführung von Akustik- und Trockenbauarbeiten;
  • Ausführung von Abfangungen und Abstufungen mit Holzkonstruktionen, auch für Wehr- und Wasserbauten;
  • Herstellung und Zusammenbau von Lehrgerüsten und Betonschalungen;
  • Herstellung und Aufstellung von Arbeits-Schutzgerüsten, Einfriedungen, Absperrungen und Umzäunungen in Holz; 
  • Durchführung von Holzschutzarbeiten;
  • Herstellung und Ausführung von Stab- und Riemenfußböden sowie von tragenden Holzdecken und Wänden;
  • verschiedene Arten der Bearbeitung der Trame und Verkleidungsbretter wie Bürsten, Sandeln, Schroppen und Behauen.
     

Fertigkeiten

  • Berechnen und Herstellen von Konstruktionszeichnungen und Anfertigen von Werk- und Detailzeichnungen sowie Lesen von Bauzeichnungen in den verschiedenen Maßstäben;
  • Erstellen von Massenberechnungen, Leistungsverzeichnissen und Bauberechnungen;
  • Aufschnüren, Berechnen und Zeichnen der Konstruktionen und Anreißen der Konstruktionsteile, insbesondere der Schiftungen und Treppen;
  • Be- und Verarbeiten der Bau- und Hilfsstoffe;
  • Verbinden, Befestigen, Richten und Montieren von Konstruktionen und Konstruktionsteilen;
  • Herstellung und Einbau von:Wänden (Schalungen und Verkleidungen), tragenden Decken (Holztramdecken, Fertigteildecken, Decken in Holz und Holzwerkstoffen, Kastenelementen, Mehrschichtplatten usw.), Böden (Holzböden in Massivholz), Treppen (Treppen in Holz und Holzwerkstoffen), zimmermannsmäßig hergestellten Türen und Toren in Massivholz; 
  • Herstellen und Anbringen von Verkleidungen; Anbringen von Stoffen zur Wärme- und Schalldämmung, zur Schalldämpfung und zum Brand- und Feuchtigkeitsschutz;
  • Anbringen von Stoffen zur Wärme- und Schalldämmung, zur Schalldämpfung und zum Brand- und Feuchtigkeitsschutz;
  • Warten der Maschinen und Geräte sowie Instandhalten der Werkzeuge.
     

Kenntnisse

  • Kenntnis über Statik im Holzbau;
  • Grundkenntnisse über Statik im Mauerwerksbeton- und Stahlbetonbau;
  • Kenntnisse über Anwendung von Hebe- und Zuggeräten;
  • Kenntnisse über Bauphysik, insbesondere Dampfdiffusion, Tauwasserbildung sowie Feuchtigkeits- und Temperaturspannungen, über Be- und Entlüftungen in Bauteilen und über Witterungseinflüsse;
  • Kenntnisse über Konstruktionen und Verankerungstechniken im Holz- und Treppenbau;
  • Kenntnisse über Konstruktionen im Mauerwerksstahlbeton- und Stahlbau sowie im Akustik- und Trockenbau;
  • Kenntnisse über die Berechnung des Abbundes;
  • Kenntnisse über Massenberechnungen;
  • Kenntnisse über Verbindungs- und Befestigungsmittel (z. B. Nägel, Schrauben, Klammern, Dübel, Krallenplatte und Leimverbindungen);
  • Kenntnisse über den baulichen und chemischen Holzschutz;
  • Kenntnisse über Holztrocknung;
  • Kenntnisse über Einrichtung und Betrieb von Werkstätten und Baustellen;
  • Kenntnisse über Bau- und Hilfsstoffe;
  • Kenntnisse über die einschlägigen Vorschriften der Unfallverhütung, des Arbeitsschutzes und der Arbeitssicherheit;
  • Kenntnisse über die Vorschriften der Bauaufsicht.