Hauptinhalt

Gesetze und Förderrichtlinien

Gesetzgebung Wirtschaftsförderung

Beschreibung

Download

Beschluss der Landesregierung 298 vom 17.03.2015 - Maßnahmen zur Unterstützung der Internationaliseirung der Unternehmen - Landesgesetz vom 13. Februar 1997, Nr. 4

Beschluss der Landesregierung 470 vom 02.05.2017 - Sondermaßnahmen zugunsten der Nahversorgungsdienste - Landesgesetz vom 13. Februar 1997, Nr. 4

Maßnahmen des Landes Südtirol zur Förderung der gewerblichen Wirtschaft. Dieses Gesetz beinhaltet Rahmenbestimmungen für die Förderungsmaßnahmen zugunsten der Unternehmen in den Bereichen Industrie, Handwerk, Fremdenverkehr, Handel und Dienstleistungen. Die spezifischen Angaben finden sich in den entsprechenden Richtlinien, welche mit Beschluss der Landesregierung genehmigt wurden.
Landesgesetz vom 13. Februar 1997, Nr. 4

Beschluss der Landesregierung Nr. 607, vom 26.05.2015 - Anwendungsrichtlinien Rotationsfonds für die Bereiche Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen und Anwendungsrichtlinien Rotationsfonds und Verlustbeiträge im Bereich Tourismus

Landesgesetz vom 28. November 1973, Nr. 79 Maßnahmen zur Förderung der Wirtschaft und der Produktivität. Über dieses Gesetz erfolgt die Finanzierung von Veranstaltungen und weiteren Initiativen zur Förderung der jeweiligen Wirtschaftssektoren, welche von Vereinen, Instituten, Verbänden, Körperschaften und sonstigen Organisationen veranstaltet werden.

Beschluss der Landesregierung Nr. 437 vom 26. April 2016
Anwendungsrichtlinien zum LG Nr. 4/97 Artikel 23/quater für die Gewährung von Beiträgen für Maßnahmen zur Förderung der Wirtschaft und der Produktivität.

Beschluss der Landesregierung Nr. 438 vom 26. April 2016 - Anwendungsrichtlinien zum LG 79/1973 für die Gewährung von Beiträgen für Maßnahmen zur Förderung der Wirtschaft und der Produktivität

Beschluss der Landesregierung Nr. 214 vom 13. März 2018
Gewährung von Beiträgen für Maßnahmen zur Entwicklung der Skigebiete.

Landesgesetz vom 20. August 1972, Nr. 15, Artikel 35/quinquies Förderung des Erwerbs von Gewerbebauland. Dieses Gesetz sieht die Förderung des Eigentumserwerbs oder des Erwerbes durch Leasing von Gewerbebauland durch Industrie-, Handwerks- oder Großhandelsunternehmen für die Ansiedelung und Erweiterung ihrer Betriebe vor.

Landesgesetz vom 20 August 1972, Nr. 15, Artikel 35/septies Erschließung von Gewerbegebieten. Dieses Gesetz sieht die Aufteilung der Kosten für die primäre Erschließung von Gewerbegebieten vor. Bei Gewerbegebieten von Gemeindeinteresse kann das Land Südtirol eine Finanzierung der Kosten in dem in den Anwendungskriterien festgelegten Ausmaß gewähren.

Beschluss der Landesregierung Nr. 306 vom 10. April 2018
Beihilfenregime durch Wettbewerb für betriebliche Investitionen von Kleinbetrieben - Ausschreibung 2018

Beschluss der Landesregierung Nr. 578 vom 30. Mai 2017
Richtlinien für Maßnahmen zur Entwicklung der Elektromobilität in Südtirol

Damit die auf dieser Seite vorhandenen PDF-Dokumente geöffnet und angezeigt werden können, muss der Adobe Reader installiert sein. Downloaden Sie jetzt den Adobe Reader.


(Letzte Aktualisierung: 20.04.2018)