Hauptinhalt

Touristische Berufe

Fremdenführer & Reiseleiter

Kinder am See

Die Befähigung zur Ausübung des Berufes wird durch die Ablegung einer Prüfung erlangt, die vom zuständigen Landesrat oder von der zuständigen Landesrätin ausgeschrieben wird.

weitere Informationen

Skilehrer

Skifahrer

Damit Skifahren zum Skivergnügen wird und bleibt, werden in rund 63 Skischulen von ca. 2.200 Skilehrerinnen und Skilehrern Kenntnisse für Anfänger und Fortgeschrittene vermittelt. Weitere Informationen finden Sie hier.

weitere Informationen

Berg- und Skiführer

Kletterer

Südtirols Berg- und Skiführer und deren Alpinschulen sind geschätzte und kundige Begleiter für die Aufstiege auf die Gipfel und die sichere Rückkehr ins Tal.

weitere Informationen

Reisebüroleiter

Telefonhörer

Jedes Reisebüro muss von einem Technischen Leiter geführt werden. Zur Eignungsprüfung zugelassen ist, wer das Diplom einer dreijährigen Oberschule oder ein Reifezeugnis besitzt und mindestens ein Jahr bei einem Reisebüro oder einer Tourismusorganisation gearbeitet hat. Bei der Prüfung werden Kenntnisse über die Verwaltung und Organisation eines Reisebüros, Produkt- und Preisgestaltung, Tourismusgesetzgebung, Tourismusgeographie sowie die Beherrschung der deutschen, italienischen und einer dritten Sprache geprüft.

Der Funktionsbereich Tourismus organisiert derzeit keine Eignungsprüfung.

weitere Informationen


(Letzte Aktualisierung: 07.04.2016)