Hauptinhalt

Neubau oder Kauf der Erstwohnung

Das Land Südtirol gewährt Förderungen für den Kauf oder den Neubau von Wohnungen für den Grundwohnbedarf.

Haben Sie vor, eine Wohnung zu kaufen oder zu bauen? Wissen Sie nicht, ob Sie Anrecht auf eine Förderung haben? In diesem Abschnitt finden Sie alle notwendigen Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen, der Einreichung des Gesuchs, den Förderungsarten, den Kriterien für die Punktezuweisung, den vorzulegenden Unterlagen. Sie erhalten Informationen zur Auszahlung der Förderung sowie welchen Bindungen die geförderte Wohnung unterliegt.

Zugangsvoraussetzungen um eine Förderung zu erhalten und Online-Berechnung der Einkommensstufe

Um eine Förderung für den Kauf oder Neubau einer Erstwohnung zu erhalten, muss der Antragsteller einige Voraussetzungen erfüllen, welche das Einkommen, das Eigentum, das Immobiliarvermögen der Eltern und andere Kriterien des Gesuchstellers betreffen. Die eigene Einkommensstufe kann online berechnet werden.


Voraussetzungen der Wohnung um eine Förderung zu erhalten und Online-Berechnung der Konventionalfläche und des Konventionalwertes

Nicht alle Wohnungen werden vom Land Südtirol gefördert. In diesem Abschnitt finden Sie alle Merkmale, die Ihre Wohnung haben muss, um gefördert werden zu können. Weiters können Sie die Konventionalfläche und den Konventionalwertes online berechnen, welche ausschlaggebend für das Ausmaß der Förderung und für die Höchstgrenze des hypothekarischen Darlehens sind.


Kriterien zur Punktevergabe

Die Punktezahl ist dafür bestimmt,  die Art und Höhe der Förderung festzulegen. Es werden die Kriterien beschrieben, auf Grund welcher die Punkte vergeben werden.


Die Sozialbindung

Die Wohnungen, die Gegenstand der Wohnbauförderung des Landes für den Bau und Kauf von Wohnungen für den Grundwohnbedarf sind, unterliegen der Sozialbindung für den geförderten  Die Sozialbindung hat eine Dauer von 10 Jahren. Für alle Wohnungen, welche vor dem 23.03.2016 Gegenstand einer Wohnbauförderung für den Kauf den Neubau und die Wiedergewinnung, hat die Sozialbindung eine Dauer von 20 Jahren.

Weitere Informationen zur Sozialbindung finden Sie hier.


Die Einreichung des Gesuches

Hier erhalten Sie alle Informationen zur Einreichung des Gesuches: Welche Termine Sie einhalten müssen, welche Dokumente sie dem Gesuch beilegen müssen, und wo Sie das Gesuch abgeben können.


Einmalige Beiträge, Online-Berechnung der Förderung

Das Land Südtirol gewährt einmalige Beiträge für den Kauf und den Neubau der Erstwohnung. Hier finden Sie die Beschreibung und die Höchstbeträge für die jeweiligen Einkommensstufen.
Außerdem besteht die Möglichkeit, das Ausmaß der Förderung, die Ihnen zustehen würde, online zu berechnen.


Anmerkung der Sozialbindung

Bevor die Wohnbauförderung ausbezahlt werden kann, muss die Sozialbindung grundbücherlich angemerkt werden. Das Verfahren der Anmerkung wird ebenfalls beschrieben.


Auszahlung des Beitrags und Abschluss des Verfahrens

Hier ist die Vorgehensweise, die für die Auszahlung des Beitrages notwendig ist, beschrieben. Weiters finden Sie die einzuhaltenden Fristen und den Ablauf für den Abschluss des Verfahrens.


Beitrag für den Erwerb und die Erschließungskosten von Baugründen

Hier finden Sie alle Informationen um einen Beitrag für den Erwerb und die Erschließungskosten von Baugründen erhalten kannzu können: Wer hat Anrecht, welche Art von Beitrag wird gewährt, welche Dokumente sind dem Gesuch beizulegen.



(Letzte Aktualisierung: 16.06.2016)