News

Sommerbetreuung: Mit Umsicht Spiel und Spaß genießen

Landesrätin Deeg hat mehrere Sommerbetreuungsangebote besucht und ruft aufgrund der allgemein steigenden Infektionszahlen zu Umsicht und verantwortungsvollem Handeln auf.

Derzeit erleben viele Kinder und Jugendliche in Südtirol spannende, lustige und lehrreiche Momente in einem der zahlreichen Sommerprojekte, die landesweit organisiert wurden. Familienlandesrätin Waltraud Deeg hat einige davon besucht und sich dort mit den Kindern, aber auch mit den Betreuerinnen und Betreuern sowie den Verantwortlichen ausgetauscht. Der Grundtenor ist ein positiver: "Die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen ist förmlich spürbar, allerdings habe ich im Gespräch mit den Verantwortlichen auch einige Sorgen mitgenommen", berichtet die Landesrätin. So werden die allgemein täglich steigenden Infektionszahlen mit einem sorgvollen Blick beobachtet. "Es gilt umsichtig zu sein und verantwortungsbewusst zu handeln, damit die Kinder und Jugendlichen auch die noch verbleibenden Sommerwochen und Betreuungsprojekte ohne Einschränkungen genießen können", unterstreicht Deeg.


Link zur Originalaussendung mit den eventuellen dazugehörigen Fotos, Videos und Dokumenten

ck