News

news

  • Nahversorgung: Land fördert auch künftig Dorfläden

    Die Landesregierung will Dorfläden am Leben erhalten und die Nahversorgung am Land garantieren. Die Richtlinien zur Förderung der Nahversorgung 2020/21 hat sie in dieser Woche beschlossen.

  • Bruneck und Bozen: Forsttagssatzungen ab morgen

    Morgen, Freitag, 3. Jänner, beginnen in Bruneck die Forsttagssatzungen 2020 für das Einzugebiet der Gemeinde Bruneck. Für Bozen und das Unterland ist der 16. Jänner der erste Satzungstag.

  • Kostenlose Beratungsgespräche vor Ort werden ausgebaut

    Das erfolgreiche Projekt für Familien wird ab Jänner auch im Vinschgau und im Pustertal realisiert. "Familien stärken ist eine der Säulen der Südtiroler Familienpolitik", sagt LRin Deeg.

  • Handelsordnung heute im Amtsblatt, morgen in Kraft

    Die neue Handelsordnung ist heute im Amtsblatt veröffentlicht worden und tritt morgen in Kraft.

  • Forsttagsatzungen im Dezember und Jänner

    Nach den Forsttagsatzungen in Meran folgen ab 5. Dezember jene des Forstinspektorates Brixen, ab 9. und 14. Jänner dann jene von Schlanders, Sterzing und Welsberg. Sie sind öffentlich zugänglich.

  • 51 neue Meister in Handwerk und Gastgewerbe

    51 Fachkräfte in 19 Berufen dürfen sich seit gestern "Meister" nennen: Im NOI Techpark wurde ihnen ihr Abschlussdiplom verliehen: der Meisterbrief aus Handwerk und Gastgewerbe.

  • Änderungen am Gesetz Raum und Landschaft verabschiedet

    Das Gesetz Raum und Landschaft wurde technisch und rechtlich verbessert, sagt Landesrätin Hochgruber Kuenzer. Das Inkrafttreten des Gesetzes wurde auf 1. Juli 2020 festgelegt.

  • Euregio-Tagung: Die Familie im Fokus

    Die Euregio will die Familien entlasten. Wie das gelingt und welche Rolle der EuregioFamilyPass dabei spielt, erfahren Interessierte am 5. Dezember bei einer Fachtagung in Trient.

  • Kleinkindbetreuung ist eine Frage der Chancengleichheit

    Bei einem Treffen haben sich LRin Waltraud Deeg und der Beirat für Chancengleichheit über gemeinsame Anliegen ausgetauscht. Zusammenarbeit soll weiter gestärkt werden.

  • Audit familieundberuf: Mehrwert Familienfreundlichkeit prämiert

    Insgesamt 27 Arbeitgeber haben heute das Zertifikat des Audits familieundberuf erhalten. Auf dem Weg in Richtung familienfreundlicher Personalpolitik werden sie von Land und Handelskammer unterstützt.