Stand: Mai 2021

Physiotherapeut / Physiotherapeutin

Tätigkeit / Aufgaben

Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen arbeiten mit Menschen jeden Alters, die in ihren Bewegungsmöglichkeiten krankheits-, alters- oder unfallbedingt eingeschränkt sind. Ziel der Physioherapie ist die Erhaltung, Förderung, (Wieder)herstellung oder Verbesserung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers.
Aufgrund der ärztlichen Verordnung, die häufig vorliegt, und der eigenen Beobachtungen erstellen sie einen Therapieplan und informieren die Patientinnen und Patienten über das Ziel und die Maßnahmen der Rehabilitation. Gezielt werden Bewegungsabläufe trainiert, um Muskeln zu dehnen und zu stärken. Sie setzen dazu verschiedene bewegungstherapeutische Behandlungskonzepte und –techniken ein, wie beispielsweise Übungen mit verschiedenen Hilfsmitteln (Bälle, Bänder, Hanteln u.a.), Massage, Lymphdrainage, Atemtherapie u.a.m. Die Patienten und Patientinnen werden angeleitet und motiviert, die Übungen auch zu Hause auszuführen. Weiters werden auch physikalische Methoden angewandt, wie z.B. Elektrotherapie und Wärmetherapie. Meistens wird die Physiotherapie mit Einzelnen durchgeführt, aber auch Gruppentherapien sind möglich.
In vielen Fällen wird mit anderen Fachkräften, wie z.B. Ärzten und Ärztinnen oder Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen zusammengearbeitet.
Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten finden in Krankenhäusern, Kliniken, Alten- und Pflegeheimen, Gesundheitssprengeln, privaten Therapiezentren und Kurhotels Anstellung. Weiters ist die Eröffnung einer eigenen Praxis möglich.
Tätigkeitsfeld und Kompetenzen dieses Berufes sind nach gesetzlichen Bestimmungen geregelt. Informationen dazu erteilt die Berufskammer.

Berufsanforderungen

Interesse an medizinischen Fragen, Geduld und Geschick im Umgang mit Menschen verschiedenen Alters, Empathie, selbstständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, körperliche Belastbarkeit

Ausbildung

Hochschule/Universität
Südtirol:
- Bachelor (3 Jahre) in Physiotherapie an der Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe "Claudiana";
Informationen zum Studiengang unter: www.claudiana.bz.it

Andere italienische Provinzen:
- Laurea (3 Jahre) in Fisioterapia (Professioni sanitarie della riabilitazione);
Informationen zu den Studiengängen unter: http://www.universitaly.it/index.php/offerta/cercaUniv

Österreich:
- Bachelor (3 Jahre) an Fachhochschulen in Physiotherapie;
Informationen zu den Studiengängen unter: www.studienwahl.at

Anerkennung:
An ausländischen Fachhochschulen erworbene Studientitel können in Italien nicht anerkannt werden. Zur Ausübung des Berufes kann aber um eine Berufstitelanerkennung angesucht werden.Informationen dazu erteilt das Amt für Gesundheitsordnung: http://www.provinz.bz.it/gesundheit-leben/gesundheit/gesundheitspersonal/studientitelanerkennung.asp

Berufsausübung, Arbeitsmöglichkeiten

Öffentliche Verwaltung
Sanitätsbetrieb (Krankenhäuser, Dienst für physische Rehabilitation), öffentliche Alten- und Pflegeheime;

Voraussetzungen für eine feste Anstellung:
- Studientitel, der zur Berufsausübung befähigt,
- Einschreibung im Berufsalbum,
- Zwei- bzw. Dreisprachigkeitsnachweis B (B2) oder entsprechende Diplome oder Zertifikate (detaillierte Infos: www.provinz.bz.it/zdp),
- Bestehen eines öffentlichen Wettbewerbs.

Privatwirtschaft
Privatkliniken, private Therapiezentren, private Alten- und Pflegeheime, Kuranstalten, Kurhotels; Voraussetzung ist die Eintragung in die entsprechende Berufskammer.

Freiberufliche Tätigkeit
Eröffnung einer physiotherapeutischen Praxis.Voraussetzung dafür ist der Studientitel und die Eintragung in die entsprechende Berufskammer.

Aktuelle Jobs für
Physiotherapeut / Physiotherapeutin
eJobBörse - Die Südtiroler Jobbörse

Verwandte Berufe

Ergotherapeut/Ergotherapeutin

Kontaktadressen / Weitere Informationen

Kammer der Medizinischen Röntgentechniker und der sanitätstechnischen, rehabilitativen und präventiven Gesundheitsberufe der Autonomen Provinz Bozen
Bozen - Capristraße 36
Tel.: +39 333 9380911
Internet: http://www.tsrmbz.it
Email: info@tsrmbz.it

Federazione Nazionale Ordini di TSRM e delle professioni sanitarie tecniche, della riabilitazione e della prevenzione
Internet: www.tsrm.org

Associazione Italiana Fisioterapisti/Fisioterapiste (A.I.FI.) Trentino-Südtirol
E-mail: trentinoaltoadige@aifi.net
Internet: trentinoaltoadige.aifi.net/

Coordinamento Nazionale Associazioni Professioni Sanitarie (Co.N.A.P.S.)
Internet: www.conaps.it

Weitere Berufsbeschreibungen findet man unter:
Atlante del lavoro: https://atlantelavoro.inapp.org
Schweizer Verband für Berufsberatung: www.berufsberatung.ch
Arbeitsmarktservice Berufslexikon: www.berufslexikon.at
Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Eine Information des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung – www.provinz.bz.it/berufsberatung