Stand: Mai 2020

LKW-, Taxi- und Busfahrer / LKW-, Taxi- und Busfahrerin

Tätigkeit / Aufgaben

Sie steuern Personenkraftwagen, Busse oder Lastkraftwagen und müssen auch imstande sein, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen und einfache Schäden selber zu beheben.
Als Dienstfahrer und Dienstfahrerinnen sind sie Angestellte von privaten Firmen oder öffentlichen Verwaltungen und befördern Vorgesetzte sowie Beamte und Beamtinnen bei Dienstfahrten. Sie können auch für Kurierdienste eingesetzt werden.
Als Taxi- bzw. Mietautofahrer sowie Taxi- bzw. Mietautofahrerin befördern sie Personen gegen Bezahlung zum gewünschten Fahrziel.
Als LKW- Fahrer und LKW-Fahrerinnen befördern sie verschiedenste Güter mit Lastkraftwagen oder Sattelschlepper im Nah- oder Fernverkehr. Sie kontrollieren ihren Lastkraftwagen auf Fahrbereitschaft und Verkehrssicherheit und sind für die ordnungsgemäße Verladung der zu transportierenden Güter verantwortlich. Dabei haben sie vielfältige gesetzliche Vorschriften des Gütertransportes zu beachten, wie das Mitführen vorgeschriebener Unterlagen im Fahrzeug und den Fahrtenschreiber. Bei Fahrten ins Ausland müssen sie oft unregelmäßige Arbeitszeiten und längere Wartezeiten an den Grenz- und Zollstationen in Kauf nehmen.
Als Busfahrer und Busfahrerinnen fahren sie Reise- oder Linienbusse. Im Linienverkehr müssen sie den Fahrplan einhalten, ihre Aufmerksamkeit auf den Straßenverkehr richten, diverse Bordsysteme beachten, Kundenanfragen höflich beantworten. Immer mehr entwickelt sich das Profil des Busfahrers in Richtung Dienstleister. Im Reiseverkehr bringen sie die Fahrgäste an das gewünschte Ziel und können dabei je nach Tour auch einige Tage unterwegs sein.

Berufsanforderungen

körperliche Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, technisches Verständnis, Kontaktfähigkeit, Bereitschaft an Wochenenden zu arbeiten, Flexibilität

Ausbildung

Sonstiges
LKW- Fahrer/ LKW-Fahrerin:
Zur Prüfung für den Führerschein C1 und E werden Personen zugelassen, die 18 Jahre bzw. 21 Jahre alt sind (abhängig von Größe und Gewicht des LKWs).
Der Fahrerqualifizierungsnachweis (CQC) ist immer dann Pflicht, wenn der Lastkraftwagen für den gewerblichen Gütertransport zugelassen ist oder der Angestellte des Eigentümers des Fahrzeuges im Eigengebrauch als Fahrer angestellt ist.

Busfahrer/ Busfahrerin:
Zur Prüfung für den Führerschein D1 und E werden Personen zugelassen, die 21 Jahre bzw. 24 Jahre alt sind (abhängig von Größe und Gewicht des Busses bzw. Anhängers).
Im Falle von Linienbussen, Mietdienst mit Fahrer und Schülerbussen nur in Verbindung mit dem Fahrerqualifizierungsnachweis (CQC).
Für weitere Informationen können sie sich an das Amt für Tourismus und Mobilität wenden.

Baumaschinenführer und -führerin, Baukraftwagenfahrer und- fahrerin, Baukranführer und -führerin:
18- 30 Jahre, abgeschlossene Erstausbildung, Führerschein B. Informationen unter Kollegium der Bauunternehmer.

Berufsausübung, Arbeitsmöglichkeiten

Öffentliche Verwaltung
Personenbeförderungsdienst der Landesverwaltung (Infos im Amt für Personalaufnahme: www.provinz.bz.it/personal), Staatliche Verwaltungsstellen, Gemeinden, Bezirksgemeinschaften

Privatwirtschaft
Personenbeförderungsdienst privater Firmen, Behinderten- und Schülertransport, Taxi- und Reiseunternehmen, Speditionen und Transportunternehmen, Baufirmen, Handels- und Produktionsbetriebe, SAD und SASA

Freiberufliche Tätigkeit
Taxiunternehmen, Behinderten- und Schülertransport, Speditionsfirmen, Busunternehmen, Transportunternehmen u.a.

Für Taxi- und Kleinbusunternehmen erfolgt die Eintragung bei der Handelskammer Bozen, die auch die Prüfungen abnimmt.

Aktuelle Jobs für
LKW-, Taxi- und Busfahrer / LKW-, Taxi- und Busfahrerin
eJobBörse - Die Südtiroler Jobbörse

Verwandte Berufe

Zug/Bahn- Berufe

Kontaktadressen / Weitere Informationen

Für genaue Informationen bzgl. Führerscheine, Fahr-Qualifizierungsnachweise und Prüfungen:
Südtiroler Landesverwaltung
Tourismus und Mobilität
Führerscheinamt
T 0471 / 41 54 00 / 54 01
Landhaus 3b, Silvius Magnago Platz 3, 39100 Bozen
Internet: www.provinz.bz.it/mobilitaet

Handelskammer Bozen
Südtirolerstraße 60, 39100 Bozen
T 0471 / 94 55 11
E-mail: info@handelskammer.bz.it
Internet: www.handelskammer.bz.it

Für die Eintragung in die Ranglisten:
Personalämter der Gemeinden und Bezirksgemeinschaften

Weitere Berufsbeschreibungen findet man unter:
Atlante del lavoro: https://atlantelavoro.inapp.org/
Schweizer Verband für Berufsberatung: www.berufsberatung.ch
Arbeitsmarktservice Berufslexikon: www.berufslexikon.at
Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Eine Information des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung – www.provinz.bz.it/berufsberatung