Stand: Mai 2021

Wellnesstrainer / Wellnesstrainerin - Fitnesstrainer / Fitnesstrainerin

Tätigkeit / Aufgaben

Wellnesstrainer/Wellnesstrainerin und Fitnesstrainer/Fitnesstrainerin bezeichnen Berufe, die vieles miteinander gemeinsam haben. Wellness bedeutet Wohlbefinden, Wohlsein. Durch Wellness-Anwendungen soll die ganze Person in ihrer körperlichen, geistigen und seelischen Verfassung gestärkt werden. In Hotels, Thermen, Kureinrichtungen kann das Wellnessangebot breit gefächert sein: Massagen, Sauna, Bäder, Entspannungsangebote, aber auch Bewegungsangebote wie Gymnastik, Joggen, Aqua Gym und viele andere Disziplinen. Wellnesstrainer und Wellnesstrainerinnen nehmen Kontakt mit den Gästen auf, erkundigen sich nach deren Wünschen, beraten, und erstellen ein individuelles Programm. Sie bieten sowohl Gruppenkurse als auch Einzeltrainings an. Je nach Größe des Wellnessressorts sind sie oft nur auf einzelne Disziplinen spezialisiert.

Im Bereich Fitness werden Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination trainiert um damit auch geistige Fitness zu erreichen. Fitnesstrainer/Fitnesstrainerinnen erheben die körperliche Leistungsfähigkeit der Kunden und stecken mit diesen die Trainingsziele ab. Sie stehen beim Training an den verschiedenen Geräten zur Seite und korrigieren bei Fehlbelastungen. In mittleren und größeren Fitness,- Wellness,- und Sportcentern können sie auch leitende Aufgaben übernehmen: Teamführung und Teamplanung, Verkauf, Verwaltung, Werbung. Als "Personal Trainer/Trainerinnen" betreuen sie Personen aus Wirtschaft, Politik, Sport, und anderen Lebensbereichen. Wellnesstrainer und Fitnesstrainer beraten auch zur Ernährung und zu weiteren gesundheitsfördernden Aktivitäten.

Berufsanforderungen

Freude an Bewegung, Körper- und Gesundheitsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeiten, didaktische Fähigkeiten, Organisationsfähigkeit

Ausbildung

Sonstiges
Für Wellnesstrainer/Wellnesstrainerin:
Wellnesstrainer/Wellnesstrainerin ist durch ein Ausbildungsdekret des Landes geregelt:

- Berufsbegleitender Lehrgang an der Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie in Meran; Dauer: 2 Jahre; Abschluss: "Spezialisierte Fachkraft Wellnesstrainer/Wellnesstrainerin".
Als Vorbereitung für die Berufsausübung:
- Lehrgänge z.B.: zum Entspannungstrainer/Entspannungstrainerin, Vitalmasseur/Vitalmasseurin in Südtirol (z.B. Bildungshaus Kloster Neustift) oder
- Lehrgänge und Ausbildungen in Österreich und Italien
- Ähnliche Tätigkeiten: Ausbildung zum Schönheitspfleger/Schönheitspflegerin

Für Fitnesstrainer/Fitnesstrainerin:
Es sind Ausbildungen auf sehr verschiedenen Bildungsniveaus möglich, da dieser Beruf nicht geregelt ist. Ausbildungskurse werden von verschiedenen Bildungseinrichtungen angeboten.
Als Vorbereitung für die Berufsausübung:
- Dreijährige Ausbildung an der italienischen Berufsfachschule zum/zur "Operatore Turistico Sportivo/Operatrice Turistica Sportiva"
- Oberschule mit Sport oder
- Sportstudium
Österreich: dreijährige Lehrausbildung (keine Anerkennung in Italien!)

Berufsausübung, Arbeitsmöglichkeiten

Privatwirtschaft
Hotel, Ferienanlage, Kureinrichtung, Therme, Sportcenter, Fitnessstudio

Selbstständige Tätigkeit
Für "Wellnesstrainer/Wellnesstrainerin" ist keine selbstständige Berufsausübung vorgesehen, d.h. die Tätigkeit ist auf die Gäste der Struktur (Hotel, Therme usw.) beschränkt, in der der Beruf ausgeübt wird.
Fitnesstrainer/Fitnesstrainerin ist derzeit in Italien kein geregelter Beruf und kann daher ohne beruflichen Befähigungsnachweis ausgeübt werden. Voraussetzung: Meldung der Tätigkeit bei der Agentur der Einnahmen und Überprüfung der Räumlichkeiten durch die zuständige Gemeinde.

Aktuelle Jobs für
Wellnesstrainer / Wellnesstrainerin - Fitnesstrainer / Fitnesstrainerin
eJobBörse - Die Südtiroler Jobbörse

Verwandte Berufe

Animateur/Animateurin im Tourismus, Sportwissenschaftler/Sportwissenschaftlerin

Kontaktadressen / Weitere Informationen

Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie 'Luis Zuegg'
Rennstallweg 24, 39012 Meran
T 0473 / 27 49 00
E-mail: lbs.me-luis-zuegg@schule.suedtirol.it
Internet: www.zuegg.berufsschule.it

Private Fitnessausbildungen in Österreich
www.fitnessonline.at

Federazione Italiana Fitness
via Paolo Costa 2, 48100 Ravenna, ITALIEN
T 0544/34124
E-mail: fif@fif.it
Internet: www.fif.it

Federazione Italiana Aerobica e Fitness
Adresse: Casella Postale 6284, 00195 Roma, ITALIEN
Telefon: 06/37352328 - 06/37353039
E-Mail: info@fiaf.it
Internet: www.fiaf.it

Fachgruppe der Bikeguides Südtirol
Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol
Mitterweg 5 Bozner Boden, 39100 Bozen
T 0471 / 31 03 11
E-mail: info@hds-bz.it
Internet: www.hds-bz.it
www.suedtiroler-mountainbikeguide.com

Weitere Berufsbeschreibungen findet man unter:
Atlante del lavoro: https://atlantelavoro.inapp.org/
Schweizer Verband für Berufsberatung: www.berufsberatung.ch
Arbeitsmarktservice Berufslexikon: www.berufslexikon.at
Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Eine Information des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung – www.provinz.bz.it/berufsberatung