Stand: Juli 2020

Zug/Bahn- Berufe

Tätigkeit / Aufgaben

Bei der Bahn gibt es unterschiedliche Tätigkeiten oder Berufsbilder.

Facharbeiter/Facharbeiterinnen z.B. kümmern sich um die Installation, Reparatur, Wartung und Überprüfung der Eisenbahninfrastrukturen.
Sie reparieren Lokomotiven, Waggons, Geleise, Oberleitungen, Signalanlagen und alle anderen Einrichtungen des Bahnhofs und an den Bahnstrecken. Sie können aber auch als Rangierer/Rangiererinnen, Weichensteller/Weichenstellerinnen die Zusammenstellung der Züge bewerkstelligen.
Zugführer/Zugführerinnen bzw. Fahrdienstleiter/Fahrdienstleiterinnen haben die Verantwortung einen reibungslosen Zugbetrieb zu gewährleisten. Sie überwachen den Betrieb der Stellwerke, beaufsichtigen die Personenbeförderung, kontrollieren die Fahrkarten, und geben den Fahrgästen Informationen.
Lokführer/Lokführerinnen führen die Triebfahrzeuge mit dem dazugehörigem Rollmaterial. Ihnen ist die Sicherheit von vielen Menschen oder Gütern anvertraut. Auch nach langer Fahrt ist Konzentration gefragt. Unterwegs gilt es, den Schienenstrang und die Signale genauestens zu beachten und gleichzeitig die Instrumente am Führerstand im Auge zu behalten.

Berufsanforderungen

Technisches Verständnis, Konzentrationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, sehr gutes Seh- und Hörvermögen, Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit

Ausbildung

Schule
Meist wird der Abschluss einer 5- jährigen Oberschule vorausgesetzt.

Berufsausübung, Arbeitsmöglichkeiten

Privatwirtschaft
Bei der italienischen Bahn - Voraussetzungen:
- 18-29 Jahre
- gesundheitliche Eignung (anspruchsvolle ärztliche Untersuchung: Hör- und Sehfähigkeit)
- schulische Voraussetzungen wie unter Ausbildung
- Zwei- bzw. Dreisprachigkeitsnachweis oder entsprechende Diplome oder Zertifikate (detaillierte Infos: www.provinz.bz.it/zdp)
- Aufnahme nach Eignungstest und Einstellungsgespräch
- fachliche Einschulung durch berufsbildenden Lehrvertrag

Erst nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildungszeit wird ein festes Anstellungsverhältnis vereinbart.

Voraussetzungen bei der SAD:
- Abschlussdiplom einer Oberschule
- psychophysische Voraussetzungen
- Zwei- bzw. Dreisprachigkeitsnachweis oder entsprechende Diplome oder Zertifikate (detaillierte Infos: www.provinz.bz.it/zdp).

Aktuelle Jobs für
Zug/Bahn- Berufe
eJobBörse - Die Südtiroler Jobbörse

Weiterbildung, Aufstieg

Aufstieg
Wie in den Berufsbildern der italienischen Bahn 'Ferrovie dello Stato' oder der SAD vorgesehen.

Verwandte Berufe

Flugbegleiter/Flugbegleiterin

Kontaktadressen / Weitere Informationen

Regionaldirektion Trenitalia
Garibaldistraße 3, 39100 Bozen
T 0471 / 30 00 70
E-Mail: direzione.altoadige@trenitalia.it
Internet:
www.fsitaliane.it
https://www.fsitaliane.it/content/fsilavoraconnoi/it.html

SAD Nahverkehr AG
Italienallee 13/N, 39100 Bozen
T 0471 / 45 01 11
E-mail: infor@sad.it
Internet: www.sad.it

Weitere Berufsbeschreibungen findet man unter:
Atlante del lavoro: https://atlantelavoro.inapp.org/
Schweizer Verband für Berufsberatung: www.berufsberatung.ch
Arbeitsmarktservice Berufslexikon: www.berufslexikon.at
Bundesagentur für Arbeit: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Eine Information des Amtes für Ausbildungs- und Berufsberatung – www.provinz.bz.it/berufsberatung