News

“Bücher-Zegger” für die Nachhaltigkeit

Eine Bibliothek, die in die Klasse kommt

Bücher-Zegger

Nicht in einer Plastikbox, sondern in Körben aus Naturmaterialien kommen die Bücher in die Schule. Gefüllt sind sie mit Sachbüchern, aber auch mit Geschichten und Tipps rund um die Natur und das nachhaltige Leben. Welche Lebensräume brauchen Insekten? Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima? Was sind erneuerbare Energien? Wo kommt unser Essen her? Wie wir Müll vermeiden können und Ideen für eine Recycling-Werkstatt, das und noch viel mehr Wissenswertes über unsere Erde und den nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen erfahren die Kinder in dieser tragbaren Bibliothek, die in ihre Klasse kommt.

Die Bücher stehen den Schülerinnen und Schülern vier Wochen lang zur Verfügung, zum Lesen in der Klasse oder auch zuhause. Und dann erfahren die Kinder auch noch ganz nebenbei, was das Wort „Zegger“ bedeutet.

Die Fünftklässler der Grundschule Gries haben sich zu einem Testdurchlauf bereit erklärt. Ab Herbst stehen die „Bücher-Zegger“, die von der Pädagogischen Abteilung für die Fachbibliothek angekauft wurden, dann allen Grundschulen zur Ausleihe zur Verfügung.
Auch für die Mittel- und Oberschule sind ab nächstem Schuljahr „Bücher-Zegger“ zur Nachhaltigkeit geplant.

Vormerkung und Ausleihe erfolgen ab Herbst 2021 über die Pädagogische Fachbibliothek.

SH

Bildergalerie